Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
Aichner, Bernhard

BIOGRAPHIE: * 1972 in Innsbruck

Bernhard Aichner arbeitete unter anderem als Kellner und Fotolaborant, absolvierte 1992 die Matura am Gymnasium für Berufstätige und studierte anschließend Germanistik. Er arbeitete als freiberuflicher Fotograf und machte sich 2000 mit einem eigenen Atelier selbstständig. Daneben hatte er zu schreiben begonnen und veröffentlichte Erzählungen, Romane und Theaterstücke, ehe er 2010 mit "Die Schöne und der Tod" als Krimiautor derütierte.
Mit "Totenfrau", dem Auftaktband zu einer Trilogie um die Innsbrucker Bestatterin Brünhilde Blum, gelang ihm 2014 ein internationaler Beststeller.

Irene Prugger: "In meine Kopf läuft ein Film ab", in: Wiener Zeitung, wienerzeitung.at am 16.01.2015,
bei archive.is: https://archive.is/ZpXw8

Wolfgang Paterno: Der kalkulierte Kassenschlager von Benrhard Aichner, in: profil.at, 8.8.2015
http://www.profil.at/kultur/buchmarkt-kassenschlager-bernhard-aichner-5795968
Bei archive.is:  https://archive.is/7zAqI

Bernhard Aichner bei WIKIPEDIA
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernhard_Aichner


KRIMINALROMANE
2010 Die Schöne und der Tod, Innsbruck: Haymon, OA
2011 Für immer tod, Innsbruck: Haymon
2012 Leichenspiele, Innsbruck: Haymon
2014 Totenfrau, München: btb, OH HC
2015 Totenhaus, München: btb, OA HC


ANDERE BÜCHER
2000 Babalon (Erzählungen), Innsbruck : Ed. Löwenzahn
2004 Das Nötigste über das Glück, Innsbruck : Skarabäus
2008 Schnee kommt, Innsbruck [u.a.] : Skarabäus
2012 Nur blau
2015 Das Nötigste über das Glück, überarb. Neuausgabe Innsbruck [u.a.] : Haymon-Verl.

FUNK
2006 Schick, ORF
2012 Unser lieber Nachbar Dr Fuchs, ORF-Tirol 2012, ca. 60 Min. (Stereo) - Originalhörspiel
2015 Play, ORF 55 Min, Regie: Martin Sailer (ORF Tirol, Neuproduktion)


FERNSEHEN / Film



Kriminalstories (Auswahl)

2016 Wie ich in in Opherdicke mit Edward Hopper ein neues Leben begann, in: Karr, Krauss, Knorr (Hg): Mord am Hellweg VIII - Glaube, Liebe,Leichenschau, OA

Sonstiges:
2014 Die Totenfrau, gelesen von Christian Berkel, Hörverlag, ca.8 Std. 28 Min. 1 MP3-CD
2015 Totenhaus, gelesen, gelesen von Wolfram Koch, Der Hörverlag, 1 mp3-CD, Laufzeit: 7h 58


Bernhard Aichner auf facebook


Homepage von Bernhard Aichner
---
http://www.bernhard-aichner.at/
---

***ENDE***

last update 24.3..2015

H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de