Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
Borrmann, Mechtild


BIOGRAPHIE: * 1960 in Köln

Mechtild Borrmann verbrachte ihre Kindheit in Kleve und am Niederrhein. Sie ist ausgebildete Erzieherin, Gestalttherapeutin und Personalmanagerin, sowie Tanz- und Theaterpädagogin. Sie war in verschiedenen sozialen Berufsfeldern tätig und gestaltete  als Regieassistentin und Choreographin Tanz und Theaterprojektemit.
Danach betrieb sie ein eigenes Restaurant und arbeitet seit 2009 als Geschäftsführerin im Bereich Gastronomie.

Als Krimi-Autorin debütierte die 2006 mit dem Roman WEM DAS HERZ IM KOPF SCHLÄGT, die beiden folgenden Romane wurden durchgehend von der Kritik als atmospährisch dichte, spannungsreiche Kriminelgeschichten gelobt, die sich weit über dem Niveau der üblichen Regionalkrimis bewegten. So hieß es zu "Mitten in der Stadt":
"Nicht auszudenken, wie dieser gut durchdachte und schmal erzählte Stoff bei dem einen oder anderen kriminellen Serientäter unter die Räder hätte kommen können: aufgeblasen zu einem Sozialkitschdrama à la Liza Marklund oder heruntergebrochen zum sturzbetroffenen Regionalkrimi, der seine einzige Existenzberechtigung aus dem Hinpinseln von Straßennamen und dem Auskochen nichtssagender Kleinstadtintrigen bezieht.
Mechtild Borrmanns „Mitten in der Stadt" ist so unaufdringlich, dass man erst auf den zweiten Blick sieht, wie gut dieser Roman ist: eine kleine, scheinbar unaufwendige Sozialstudie, ein Nachdenken und Nachforschen darüber, was für Kreise ein Verbrechen zieht, wie eins zum anderen kommt und am Ende für viele Menschen nichts mehr so ist, wie es vorher war. Das ist große Krimi-Kunst, die auf ganz leisen Sohlen daherkommt."
Quelle: Reinhard Jahn:Kleiner Krimi ganz groß, Focus-Online 15.09.2009, 20:06
http://www.focus.de/kultur/buecher/krimikolumne/mitten-in-der-stadt-kleiner-krimi-ganz-gross_aid_435874.html
bei archive.is: https://archive.is/jHrqk

Für Ihren ihren vierten Roman "Wer das Schweigen bricht" wurde Mechtild Borrmann mit dem Deutschen Krimi Preis 2012 ausgezeichnet.

Sylvia Staude: Arglosigkeit der späten Geburt, Frankfurter Rundschau 16.2.2011
http://www.fr-online.de/literatur/arglosigkeit-der-spaeten-geburt,1472266,7200798.html
bei archive.is: https://archive.is/UWwKW

Mechtild Borrmann bei WIKIPEDIA
http://de.wikipedia.org/wiki/Mechtild_Borrmann



KRIMINALROMANE:
2006 Wem das Herz im Kopf schlägt, Hillesheim : KBV, OA
2007 Morgen ist der Tag nach gestern, Bielefeld: Pendragon, OA
2009 Mitten in der Stadt, Bielefeld: Pendragon, OA
2011 Wer das Schweigen bricht, Bielefeld, Pendragon, OA
2012 Das vierte Gebot (Ebook), Münch3n: neobooks
2012 Der Geiger, München,:Droemer, OA
2013 Die Die Spur zurück [Ebook] : Ein Weihnachtskrimi aus dem Münsterland /  Knaur eBook
2014 Die andere Hälfte der Hoffnung, München: Knaur, OA
2016 Trümmerking, München: Droemer, OA

FUNK
2012 Wer das Schweigen bricht, 54 Min, WDR, eigene Bearbeitung nach dem gleichnamigen Roman

SONSTIGES

2008 Wem das Herrz im Kopf schlägt, Gelesen von Jürgen Holdorf, Daun: Radioropa, 1 MP3 CD
2010 Geben und Nehmen, Weihnachtskrimi, audible, MP3, 24 Min
2011 Wer das Schweigen bricht; ungek Les / Sprecherin: Katrin Daliot, Merenberg : ZYX Music 6 CDs ( 395 Min)
2013 Der Geiger ; ungekürzte Lesung / Gelesen von Nina Goldberg. Regie und Gesamtleitung: Jürgen Fritsche ,Merenberg : ZYX Music 7 CDs (ca. 450 Min.)
2014 Die andere Hälfte der Hoffnung [Tonträger] :gekürzte Lesung  Sprecher: Ulla Wagener und Axel Wostry. Gekürzte Lesefassung: Renate Kunstwadl. Regie: Iris Seyband und Volker Gerth , München: Audio Media

ÜBERSETZUNGEN
2014 Le violiniste, traduit de l'allemand par Sylvie Roussel , [Paris] : Éditions du Masque Der Geiger <französisch>
2014 Den, der bryder tavsheden  Overs. af Jesper Høy Hansen Aarhus : Klim , Wer das Schweigen bricht <dän>
2015 Kibo no kataware. Kawade shobo shinsha Ltd Publishers, Die andere Hälfte der Hoffnung <japanisch>
2016 Violinisten, Aarhus : Klim , Der Geiger <dänisch>
2016 L' envers de l'espoir /  traduit par Sylvie Roussel Paris: Éd du Masque Die andere Hälfte der Hoffnung <franz>


Homepage von Mechtild Borrmann
----
http://www.mechtild-borrmann.de/
----

last update 9.2.2011
last update 17.6.2016



H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de