Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
Bottini, Oliver


Pseudonym für: Oliver Neumann 

BIOGRAPHIE:  * 21.4.1965 in Nürnberg

Oliver Bottini verbrachte nach seinem Abitur (1984) einige Zeit in Australien und Neuseeland, arbeitete anschließend als Pensionsrezeptionist und  studierte von 1992 bis 1999  in München Neue deutsche Literatur, Italianistik und Markt- und Werbepsychologie. Thema seiner Magisterarbeit war “’Auch den Eispol hab’ ich besucht’ - Nord- und Südpol in der deutschsprachigen Literatur”. Von 2001 bis 2003 absolvierte er eine Ausbildung Familien- und Wirtschaftsmediation. Seit 1995 ist er freiberuflicher Autor und Lektor.

Als Krimi-Autor debütierte er 2004 mit MORD IM ZEICHEN DES ZEN, in dem er die Figur der Freiburger Kommissarin Louise Boni einführte, die auch im Mittelpunkt seiner folgenden vier Romane steht.

Für MORD IM ZEICHEN DES ZEN wurde er 2005 und für IM SOMMER DER MÖRDER 2007 mit dem Deutschen Krimi Preis ausgezeichnet. 2015 erhielt er den   Deutschen Krimi Preis für den Polit-Thriller EIN PAAR TAGE LICHT

2007 erhielt er den Radio Bremen Krimipreis.
In der Begründung  hieß es: "Die Jury zeichnet den deutschen Krimischriftsteller für seine besondere Fähigkeit aus, raffinierte Plots mit unkonventionellen Figuren zu einem atmosphärisch dichten Netz zu verknüpfen. Die Ermittlungen spüren dabei in einer Weise den Kontext weltpolitischer Krisen auf, dass sich die badische Provinz als globales Dorf erweist."

Tobias Gohlis: Die zwei Gesichter des Verbrechens, DIE ZEIT 18.11.2004 Nr.48
http://www.zeit.de/2004/48/KA-Krimi48
bei archive.is http://archive.today/MdLqI

Interview mit Oliver Bottini in der taz vom 10.4.2007
http://www.taz.de/index.php?id=archivseite&dig=2007/04/10/a0132
bei archive.is http://archive.today/HjbrB

Die "Befragung" von Oliver Bottini bei alligatorpapiere.de
bei archive.org:
http://www.alligatorpapiere.de/befragung-bottini.html

Oliver Bottini bei WIKIPEDIA
http://de.wikipedia.org/wiki/Bottini



KRIMINALROMANE: (LB = Louise Boni-Reihe)
2004 LB Mord im Zeichen des Zen, Frankfurt: Scherz, OA HC
2006 LB Im Sommer der Mörder, Frankfurt: Scherz, OA HC
2007 LB Im Auftrag der Väter, Frankfurt: Scherz, OA HC
2009 LB Jäger der Nacht, Frankfurt: Scherz, OA HC
2010 LB Das verborgene Netz, Frankfurt: Scherz, OA HC
2012 Der kalte Traum, Köln: dumont, OA HC
2014 Ein paar Tage Licht, Köln: dumont, OA HC
2015 LB Jäger in der Nacht, Köln: dumont, OA
2015 Im weißen Kreis, Köln: dumont OA


FUNK:
2007 Mord im Zeichen des Zen, SWR, 100 Min, Bearbeitung: Katrin Zipse

FERNSEHEN
2015 Begierde - Mord im Zeichen des Zen (Fernsehfilm, 90 Min  für WDR) (Drehbuch: Hannah Hollinger nach dem Roman "Mord im Zeichen des Zen" von Oliver Bottini, Regie: Brigitte Maria Bertele) EA 5.2.2015 ARD
https://archive.today/tVAKR
:
2016 Kommissarin Louise Boni - Jäger in der Nacht (Fernsehfilm, 90 Min  für WDR) (Drehbuch: Hannah Hollinger nach dem Roman "Jäger in der Nacht" von Oliver Bottini, Regie: Brigitte Maria Bertele) EA 18.2.2016 ARD
https://archive.is/WkoAe


ANDERE BÜCHER:
2002 Das große O.W. Barth-Buch des Zen , O.W. Barth Verlag.
2004 Das große O.W. Barth-Buch des Buddhismus, O.W. Barth Verlag.
2005 ( mit Lao Vongvilay) Die Kraft des Tigers. Qi Gong für jeden Tag, O.W. Barth Verlag.
2006 Das große O. W. Barth-Buch der Meditation, O.W. Barth Verlag
2006 ( mit Lao Vongvilay) Das Taiji der Fünf Tiere. Meditation in Bewegung,  O. W. Barth Verlag
2007 (mit Lao Vongvilay) Der Tanz des Kranichs. Qi Gong und Taiji für die Lebensmitte,  O. W. Barth Verlag




STORIES:
2005 "Nächstes Jahr" in: Verbotene Küsse. Knaur Verlag
2006 "Leben und sterben in Fröndenberg" in: Karr und Knorr (Hg) Mord am Hellweg III., Grafit Verlag
2006 "Die einzig wahre Geschichte" in: Blutgrätsche., Grafit Verlag
2008 "Ausgeknipst"in: Jan Seghers (Hg) Der Tod hat 24 Türchen, Rowohlt
2008 "Das einfache Geheimnis" in: StadtAnsichten. Wolfsburg
2009 "Die Weihnachtskarte" in: Fürchtet euch nicht! Der neue Krimi-Adventskalender hg. von Gisa Klönne, Ullstein
2009 "Die Heilige Familie" in: Erst 1, dann 2, dann 3, dann 4 ... 24 Adventsüberraschungen, hg. von Christel Kindt Scherz Verlag
2009 "Die Rückkehr des Mörders" in: Tödliche Gaben. Die spannendsten Weihnachtskrimis hg. von Simon Beckett Reinbek: Wunderlich Verlag
2009 "Propheten in Brighton (King Crimson)" in: Rock Stories  hg. von Thomas Kraft Langen-Müller Verlag


SONSTIGES
2007 Mord im Zeichen des Zen, Hörbuch, Patmos Verlag, gelesen von Martina Gedeck, Regie und Texteinrichtung: Anke Albrecht
2008 Im Sommer der Mörder,  Hörbuch, Patmos Verlag, gelesen von Martina Gedeck,Regie und Texteinrichtung: Anke Albrecht
2008 Im Auftrag der Väter : Gekürzte Lesung; Interpret: Martina Gedeck, Patmos

Übersetzungen (Auswahl)
2014 L' été des meurtriers /  Roman trad. de l'allemand par Didier Debord,La Tour-d'Aigues : Ed. de l'Aube <Im Sommer der Mörder, französisch>
2016 Jægere i natten; oversat fra tysk af Henrik Andersen, København: People's Press  <Jäger in der Nacht, dänisch>
2016 Paix à leurs armes; traduit de l'allemand par Didier Debord, Paris : Piranha <Ein paar Tage Licht, französisch>


Homepage von Oliver Bottini
----
http://www.bottini.de
----

*** E N D E ***

last update. 8-11-2008
last update 17-5-2010
last update 12.1.2015
last update 2.7.2015
last update 17.2.2016
last update 12.2.2017
H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de