Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
Feix, Gerhard 
BENUTZT PSEUDONYME: "Gert Schönau", "Gustl Rüdemann"

BIOGRAPHIE: * 21.4.1929 in Teplitz-Schönau, CSR


Gerhard Feix war Waldarbeiter, Langhobler, Jugendfunktionär und Angehöriger der Kripo. Er studierte Jura, promovierte und habilitierte sich an der Humboldt-Universität, Berlin/DDR zu kriminologischen Problemen der Sexualkriminalität in der DDR. Anschließend war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an Institut für Kriminalistik an der Humboldt-Universität. Im August 1968 "Lehrverbot und Rausschmiß" wegen seiner Haltung zum Einmarsch von Truppen des Warschauer Paktes in die CSSR. Danach arbeitete Feix als Angestellter, wissenschaftlicher Mitarbeiter und schließlich ab 1976 als Dozent für Strafrecht und Kriminologie an der Hochschule für Recht und Verwaltung und als Entwicklungshelfer für die Bereiche Justiz und Verwaltung in Afrika. Danach war Dr. habil Gerhard Feix als Rechtsanwalt tätig.




KRIMINALROMANE:
Reihe BLAULICHT im Verlag Das Neue Berlin, Berlin/DDR
1969 Gert Schönau: Die Katze war dabei, BLAULICHT Nr 106
1969 Gert Schönau: Der Don Juan von Zederndorf, BLAULICHT 110
1970 Gert Schönau: Sex-Ted unter Verdacht, BLAULICHT Nr 118
1970 Gustl Rüdemann: Die Brille, BLAULICHT Nr 116
1971 Gert Schönau: Feuer im Kükenstall, BLAULICHT Nr 130
1971 Gert Schönau: Am Telefon der Chef, Das Neue Berlin,DIE Reihe
1988 Gert Schönau: Eine Dorfgeschichte, BLAULICHT Nr 265


ANDERE BÜCHER:
1953 Das Leben der jungen Kolchosbauern - Berlin : Verl. Junge Welt, [19]53
1959 Die Sexualverbrechen an und mit Kindern, - Berlin, [1959]    
1959 Erziehe keinen Rowdy! - Berlin : Verl. Volk u. Wissen, 1959

1961 Die Bekämpfung von Sexualverbrechen an Kindern - Berlin : Verl. d. Ministeriums d. Innern, 1961    
1962 Die Verhütung und Bekämpfung der Jugendkriminalität in der Deutschen Demokratischen Republik (gem mit Luther, Horst) - Berlin : Ministerium d. Innern, Publikationsabt., 1962    
1965 Kleines Lexikon für Kriminalisten, - Berlin : Ministerium d. Innern, Publ.-Abt.,
1967 Die sexuell motivierten Tötungsverbrechen in der Deutschen Demokratischen Republik , - Berlin, 1967

1971 Das große Ohr von Paris - Fälle der Surete, (Sachbuch) Verlag Das Neue Berlin, Berlin/DDR
1974 Erfahrungen und Probleme der Kriminologie und Kriminalitätsvorbeugung und -bekämpfung in der UdSSR, Akad. f. Staats- und Rechtswiss. d. DDR [Selbstverl.], 165 Seiten
1975 Wesen und Ursachen der Kriminalität und das Wesen der Kriminalitätsvorbeugung sowie der Wiedereingliederung Strafentlassener und die Erziehung kriminell gefährdeter Bürger
Blüthner, Heinz. - Potsdam-Babelsberg : Akad. für Staats- u. Rechtswiss. d. DDR, Informationszentrum Staat u. Recht, 1975
1979 Der Tod kam mit der Post - Aus der Geschichte der BRD-Kripo, (Sachbuch) Das Neue Berlin, Berlin/DDR
1986 Entscheidung bei Mores (Abenteuerroman), Das Neue Berlin
 
SONSTIGES:
Ungefähr 80 wissenschaftliche Publikationen zu kriminalistischen, kriminologischen und strafrechtlichen Themen, darunter auch ein KLEINES LEXIKON FÜR KRIMINALISTEN


*** E N D E ***
 
last update 14.2.2005 
H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de