Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
Hellwig, Ernst

BIOGRAPHIE:
* 4.6.1916 Frankurt Main
+ 10.06.2009 in Frankfurt Main

Benutzte Pseudonym: Ernst Wilhelm Nyssen, Rex Albert Aladin, Benno Cleff, Horst Candenbach

Ernst HellwigErnst Hellwig schrieb zunächst für "eine Frankfurter Vorortzeitung" und verschiedene "Berufsfilmzeitungen", ehe  er mit 20 seinen ersten Roman veröffentlichte.  Eine Verfilmung konnte wegen des beginnenden Krieges nicht verwirklicht werden.
Nach Kriegsende begann er in Gefangenschaft für eine Kriegsgefangenzeitung zu arbeiten, sowie für die in London erscheinende deutschsprachige "Wochenpost".

In den fünfziger Jahren  schrieb Ernst Hellwig zunächst eine Reihe von Leihbuchromanen in den Genres Liebe, Abenteuer und Krimi und später auch einige Jugendromane.

ISpäter veröffentlichte Ernst Hellwig zahlreiche - es ist die Rede von mehr als 2000 - Kurzkrimis und Lovestories in Ilustrierten und Regenbogenblättern. Seine Geschichten bieten durchgehend professionell präsentierten konventionellen, zeitlosen Lesestoff, was sich auch darin zeigt, das einige seiner Leihbuchromane bis in die achtziger Jahre noch als Kaufhaus-Taschenbücher wieder aufgelegt wurden.

Nach eigenen Angaben wurde er 1980 vom DLF für "Onkel Eduards Dampfradio" ausgezeichnet.

Ernst Hellwig in Kürschner 2010/2011 via Google Books





KRIMINALROMANE
hellwig011955 Mord an der Adria, Frankfurt Main: Mars Verlag
1955 Vanbanque - Spiel des Teufels. Menden: Bewin (andere Angabe: 1966)
1959 Danse Macabre, Menden: Bewin
1957 Stadt der Götter -  Abenteuerroman, Düsseldorf: C.S. Dörner
1958 Seidenhemden für Marrakesch, Düsseldorf: C.S. Dörner
1971 Buchhalter der Hölle, Menden: Bewin
Weg ohne Umkehr, (NEA 1979 Hamburg XENOS)


Andere Bücher
1940 (als Ernst Wilhelm Nyssen) Ein Mann schlägt sich durch - Bremen: Burmester
1953 Geigenbauer von Cremona (Erzählungen)
1955 Das lautlose Sterben - Abenteuerroman  C.S., Dörner (JuBu)
1956 Sierra Parima (JuBu)
1958 Rauhe Männer unter tropischem Himmel, (Hannover: Neuer Jugendschriftenvlg)
1959 Tobatinga - Abenteuer, Düsseldorf: C.S. Dörner (JuBu)

1963 Nur der Liebe wegen, Menden; Bewin  NEA 197  als XENOS Taschenbuch
1964 Weg ohne Umkehr, Menden: Bewin NEA 1978  als XENOS Taschenbuch
1965 (als Jörg Neuhöfer) Des alten Köhlers Schuld, Menschen: Bewin    NEA1979 unter Ernst Hellwig XENOS
1968 Ilona und das große Glück

1971 Im Banne des Schicksals
1972 Abenteuer in Peru, Wuppertal: Kolibri
1975 Im Land der Guaharibos, Wuppertal: Kolibri
1975  Der goldene Dämon- JuBu- , Stuttgart: Spectrum  OA (NEA Schneider Taschenbuch 1982)
1976 Desperarods der grünen Hölle, Wuppertal: Kolibri
1976  Die schwarze Galerie -JuBu- , Stuttgart: Spectrum OA (1987 als Xenos 49R87)
1979 Das Geisterboot, Hannover: Neuer Jugendschriftenverlag (JuBu)
1979 Eva muß sich bewähren, Wuppertal: Kolibri, NEA 1989 Balve: Engelbert (JuBu)
1979  Der Mann ohne Gesicht -JuBu- , Stuttgart: Spectrum OA (1987 als XENOS 50R87)
1979 Der neue Empfangschef, Roman

1981 Der Stier von San Goncalo - JuBu- , Stuttgart: Spectrum OA (JuBu)
1982 Der Rabe mit den grünen Füßen,St. Michael: Bläschke NEA 1989 Balve: Engelbert (JuBu)
1982 Dr. med Brummeisens handfeste Erlebnisse, Roman
1983 Kleine Detektive, Balve: Engelbert (JuBu)
1984 Spion im Dunkel, St. Michael: Bläschke
1988 Karussell der Liebe, - Willebadessen : Zwiebelzwerg-Verl (Geschichten)
1989 Das Rätsel des grünen Zimmers, Balve: Engelbert (JuBu)
1989 Goldene Zeiten für Eva, Balve: Engelbert
1989 Grandhotel Hofmüller, Melle: Knoth (Roman)

1993 Unter dem Sonnensegel des Lebens, Frankfurt Main: Haag und Herrchen
1996 Schicksal in zweiter Hand, Paderborn: Wim Snayder-Verlag
1999 Zwischen gestern und heute  - Willebadessen : Zwiebelzwerg-Verl bei Google-Books
2003 Ossy will nicht zum Film : heitere und besinnliche Tiergeschichten, Paderborn : Stangl
2004 Das Gift der grünen Mamba - Kriminalgeschichten vom Feinsten, Paderborn : Stangl
2006 Ein Sandkorn in der Wüste - Geschichten, die das Leben schrieb, Paderborn : Stangl

Kurzkrimis <in Bearbeitung>
1981 Los gib das Geld raus, Reutlingen: Reutlinger Generalanzeiger, 25.4.1981

SONSTIGES

last update 10.12.2011
last update 29.6.2012
last update 20.2.2013 mit Material von Hans-Christian Stubbe


***ENDE***

H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de