Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
Herrmann, Elisabeth

BIOGRAPHIE: *  1959 in Marburg/Lahn

Elisabeth Hermann arbeitete nach einer abgebrochenen Lehre als Bauzeichnerin zunächst als als Betonbauerin und Maurerin, ehe sie auf dem Frankfurter Abendgymnasium ihr Abitur nachholte und Theaterwissenschaften und Germanistik absolvierte. Anschließend arbeitete sie als Fernsehjournalistin für den RBB.

Sie debütierte mit dem Roman "Das Kindermädchen" als Krimiautorin. Im Mittelpunkt des in Berlin angesiedelten Justizkrimis steht der unkonventionelle Anwalt Joachim Vernau, der auch in den Folgebänden "Die 7. Stunde" und "Die letzte Instanz" die Hauptfigur ist.

Für "Zeugin der Toten", einen Roman außerhalb der Vernau-Serie, wurde Elisabeth Hermann mit dem Deutschen Krimi Preis 2012 ausgezeichnet

Über ihre Arbeit als Krimiautorin sagte Elisabeth Herrmann im RBB-Magazin "Stilbruch"
"Einer der Schwerpunkte meiner Kriminalromane ist ja, dass sie in Berlin spielen, im heutigen Berlin, dieser aufregenden Stadt, die sich immer wieder verändert und die so unglaubliche Extreme hat und auch extreme Menschen anzieht. Und da bekommt man, gerade wenn man das Privileg hat, in dieser Stadt als Lokaljournalistin zu arbeiten zu dürfen, wahnsinnig viel mit.“
Quelle: RBB-Magazin "Stilbruch" über "Konstanze" (Do 11.06.09 22:05)

Über Elisabeth Herrmanns ersten Kriminalroman urteilte Andrea Fischer im DLF:
"Das Kindermädchen" geht mit seinem schweren Thema souverän um. Elisabeth Hermann beschreibt scharfsinnig und ironisch die aktuelle Berliner Gesellschaft, sie findet einen leichten Ton und unterhält bestens. Dies alles, ohne ihr schwieriges Thema zu verraten, das nimmt sie ganz ernst. Dass diese Mischung gelingt - das ist hohe Krimikunst." (DLR Radiofeuilleton 10.01.2006) bei
http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/kritik/456200/    archive.is:  https://archive.today/qb9z4

Das Kindermädchen  -"Zwangsarbeit - zur besten Sendezeit?" Elisabeth Herrmann über die Entwicklung ihres Romans zum Film, Promo-Seite des ZDF  archive.is: https://archive.today/IWijs
http://www.zdf.de/der-fernsehfilm-der-woche/zwangsarbeit-zur-besten-sendezeit-5441386.html

Dietmar Jacobsen über "Die letzte Instanz"
http://www.text-und-web.de/elisabeth_herrmann09.html  archive.is:    https://archive.today/IX3My

Achim Saupe in europolar über "Das Kindermädchen"
http://www.europolar.eu/europolarv1/5_dossiers_lecture_elisabeth_herrmann_angl.htm
vbei archive.is:  https://archive.today/YKsKA

Andrea Fischer  über "Zeugin der Toten" / Detektivin in eigener Sache, DLR Radiofeuilleton, 6.4.2011
http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/kritik/1430198/   bei archive.is:https://archive.today/jUp2O

Elisabeth Herrmann bei WIKIPEDIA
https://de.wikipedia.org/wiki/Elisabeth_Herrmann_%28Schriftstellerin,_1959%29



KRIMINALROMANE: (JV = Joachim Vernau)
2005 JV Das Kindermädchen, Rotbuch, OA 
2007 JV Die 7. Stunde, List, OA HC
2009 JV Die letzte Instanz, List, OA HC
2011 Zeugin der Toten, List, OA HC
2013 Das Dorf der Mörder, Goldmann, HC OA
2013 JV Versunkene Gräber, München: Goldmann, HC OA
2015 Der Schneegänger, München: Goldmann, HC OA
2016 JV: Totengebet, München: Goldmann, OA


ANDERE BÜCHER

2008 Mondspaziergänge (Roman) Lübbe, OA HC
2009 Konstanze (historischer Roman) List 60893, OA
2010 Lilienblut, (Jugendbuch) cbt, OA
2011 Konstanze. Die zwei Könige, List, OA
2012 Schattengrund, München: cbt
2013 Seifenblasen küsst man nicht, München: cbt, OA
2014 Seefeuer, München:cbt, OA
2016 Die Mühle, München:cbt, OA



FUNK
2007 Das Kindermädchen (Bearbeitung: Gabriele Neumann) DLR, 55 Kin
2010 RADIO TATORT - Schlick, NDR, 55 Min
2011 RADIO TATORT - Versunkene Gräber, NDR, 55 Min
2012 RADIO TATORT - Chicken Highway, NDR 55 Min
2012 Die letzte Instanz, (Bearbeitung und Regie: Andrea Getto), 57 Min, DKultur
2013 RADIO TATORT: Ans Wasser, NDR 55 Min
2015 RADIO TATORT: Das Grab der kleinen Vögel, NDR, 55 Min
2016 RADIO TATORT: Im Jahr des Affen,. NDR, 55 Min

FERNSEHEN
2012 Das Kindermädchen (Fernsehfilm, Network Movie für ZDF, 90 Min) (Drehbuch: Elisabeth Herrmann nach ihrem gleichnamigen Roman, Regie: Carlo Rola)  EA 9.1.2012 ZDF
2013 Zeugin der Toten (Fernsehfilm, Network Movie für ZDF, 90 Min) (Drehbuch: Thomas Berger nach dem Roman von Elisabeth Herrmann, Regie: Thomas Berger) EA 25.3.2013
2014 Die letzte Instanz (Fernsehfilm, network movie für ZDF, 90 Min) (Drehbuch: Elisabeth Herrmann nach ihrem gleichnamigen Roman Regie: Carlo Rola) EA 20.1.2014
2015 Der Mann ohne Schatten (Fernsehfilm, 90 Min, Network Movie für ZDF) (Drehbuch: Elisabeth Herrmann unter Verwendung ihrer Figur "Joachim Vernau", Regie: Carlo Rola) EA 12.1.2015 ZDF
2015 Das Dorf der Mörder (Fernsehfilm,. Zieglerfilm für ZDF, 90 Min) (Drehbuch: Niki Stein nach dem gleichnamigen Roman von Elisabeth Herrmann, Regie: Niki Stein) EA 26.10.2015 ZDF
2016 Die 7. Stunde (Fernsehfilm, 90 Min, Network Movie für ZDF) (Drehbuch: Elisabeth Herrmann nach ihrem gleichnamigen Roman, Regie: Carlo Rola) EA 4.1.2016 ZDF

2017 Böse Wetter - Das Geheimnis der Vergangenheit (Fernsehfilm, Radical Movies und DEGETO für ARD, 90 Min) (Drehbuch: Nicholas Hause, Michael Gebhart - nach einer Idee von Elisabeth Herrmann, Regie: Johannes Grieser) Mit Götz George und Matthias Köberlion, EA 3.10.2016 ARD  https://archive.is/jpKfK

SONSTIGES:
2007 Boris Aljinovic liest Elisabeth Herrmann, Die 7. Stunde / Regie: Corinna Zimber Autoris. Lesefassung Freiburg, Br. : Audiobuch, 6 CDs (394 Min.) ;
2010 Lilienblut [Tonträger] : Lesung ; [Köln] : Random House Audio 5 CDs ;
2011 Zeugin der Toten,  gelesen von Nina Petri, gekürzt 6 CDs 478 Min., Hamburg: Hörbuch Hamburg,
2012 Das Kindermädchen, gelesen von Roeland Wiesnekker, gekürzt 6 CDs 453 Min.,Köln: Random House Audio
2012 Schattengrund, gelesen von Laura Maire, 6 CD, München: Der Hörverlag
2013 Das Dorf der Mörder, Bearb Anke Albrecht, gelesen von Eva Mattes, 7 CD, München: Der Hörverlag
2014 Versunkene Gräber, gelesen von Thomas M. Meinhardt, ungekürzt, MP3 CD, der hörverlag
2014 Die 7. Stunde, Hörbuch, gekürzte Fassung, gelesen von Herbert Schäfer, 6 CD audio media verlag
2014 Die letzte Instanz, gelesen von Herbert Schäfer, München : Audio-Media-Verl., 6 CD 450 Min
2015 Der Schneegänger, gekürzte Fassung, Gelesen von Eva Mattes, München : Der Hörverl., 6 CD (485 Min.)
2016 Chicken Highway : Hörspiel München : Der Hörverlag 1 CD Hörbuch
2016 Das Grab der kleinen Vögel : Hörspiel München : Der Hörverlag 1 CD Hörbuch
2016 Schlick : Hörspiel München : Der Hörverlag 1 CD Hörbuch
2016 Versunkene Gräber : Hörspiel München : Der Hörverlag 1 CD Hörbuch
2016 CHICKEN HIGHWAY und drei weitere Krimi-Hörspiele, Kompilation enthält folgende vier Radio-TATORT-Hörspiele von Elisabeth Herrmann: : Chicken Highway - Das Grab der kleinen Vögel - Schlick - Versunkene Gräber, München : Der Hörverlag 4 CD, Laufzeit 4'40"
2016 Die Mühle, Ungekürzte Lesung, ungekürzte Ausgabe München : Der Hörverlag  Online-Ressource : 1 Track (mp3) / Online-Ressource 657 Min. : 169 Tracks (mp3)
2016 Totengebet : Vernau Ungekürzte Lesung, München : der Hörverlag
Online-Ressource 900 Min. : 1 Track (mp3) /Online-Ressource : 142 Tracks (mp3) / 2 CDs

ÜBERSETZUNGEN: (Auswahl)
2016 Témoin des morts / ; traduit de l'allemand par Jörg Stickan et Sacha Zilberfarb , Paris: Fleuve noir <Zeugin der Toten, franz>
2016 Wioska Mordercow Warszawa : Proszynski i S-ka <Dorf der Mörder, polnisch>

last update 25-5-2010
last update 25.8.2010
last update: 13.12.2010
last update 10.12.2012
last update 11.3.2013
lats udpate 12.1.2015
last update 26.10.2015
last uüpdate 2.10.2016
H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de