Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
Klug, Ria

BIOGRAPHIE: * 1955 in Mittelhessen

Ria Klug machte ihr Vordiplom in Geisteswissenschaften und begann dann eine Tischlerlehre. Nur unterbrochen von einem Aufbaustudium an der Kasseler Werkakademie für Gestaltung war sie 20 Jahre lang selbstständig.
Seit 2008 begann sie mit dem Schreiben von Krimis  Ihr Debütroman KLEINE BETRIEBSSTÖRUNG erschien 2011.
Ria Klug schreibt auch als "Edi LaGurki", und gemeinsam mit Thea Krüger veröffentlicht Ria Klug als "Goest&Patsch"

Ria Klug bei den Mörderischen Schwestern Berlin
http://www.moerderische-schwestern-berlin.de/autorinnen/klug/



KRIMINALROMANE
2011 Kleine Betriebsstörung. Leipzig: fhl, OA
2012 Schicksenpogo, Leipzig: fhl, OA
2013 Lausige Mauscheleien, Leipzig: fhl, OA
2013 (als Edi LaGurki) Die Zärtlichkeit der Hubschrauber, amazon create space und E-Book.
2015 Die Vollpfostenmasche, Dortmund: Grafit, OA


Kriminalstories (Auswahl)

2010 NERVENDE NACHBARN, in: Der Taunus lässt büßen 2, Selters: Sigrid Böhme Verlag
2011 FREIER FALL, in: 'Mein lesbisches Auge 10, Tübingen: Konkursbuchverlag Claudia Gehrke
2013 (mit Thea Krüger als "Goest&Patsch") FRAU CALLAHANS BESONDERE FORM DER GNADE in: Ingrid Schmitz (Hg): Porridge, Pies & Pistols Blieskastel: Conte Verlag
2014 (mit Thea Krüger als "Goest&Patsch") ARMER ONKEL LÜBBO in: Tote wie Sand am Meer, Edition Karo


Homepage von
---
www.riaklug.de
---

***ENDE***

last update 24.3.2015

H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de