Lenk, Fabian

BIOGRAPHIE: * 1963

Fabian Lenk studierte in München Diplom-Journalistik und jobbte in dieser Zeit schon als freier Sportreporter, sowie als Taxifahrer und Aerobic-Trainer. Nach Abschluß seines Studiums arbeitete er als Journalist.
In seinen erst drei Kriminalromanen etablierte er seinen Helden, den Lokaljournalisten Frank Bachmann aus Nürnberg als engagierten Ermittler in Kriminalfällen, der aber auch stets die reißerischen Aspekte der jeweiligen Fälle in seinen Artikeln auszuwerten weiß.


KRIMINALROMANE:
1996 Brandaktuell, Grafit Krimi 64 OA
1997 Schlaf, Kindlein, schlaf, Grafit Krimi 75, OA
1998 Mitgefangen, mitgehangen, Grafit Krimi 209 OA
1998 Der Gott der Gosse, Grafit-Krimi 223 OA
2000 Schattenland, Grafit-Krimi 241 OA
2001 Paparazzi-Poker, grafit 258 OA



ANDERE BÜCHER
2001 Leselöwen - Rätselkrimis , Loewe, OA
2002 Leselöwen - Bandengeschichten, Loewe, OA
2002 Anschlag auf Pompeji. Ein Ratekrimi aus der Römerzeit,  (Jugendbuch) Loewe, OA
2002 Falsches Spiel in der Arena. Ein Ratekrimi aus dem alten Rom, (Jugendbuch), Loewe OA
2002 Der Mönch ohne Gesicht. Ein Ratekrimi aus dem Mittelalter, (Jugendbuch), Loewe OA
Die Zeitdetektive - 01 - Verschwörung in der Totenstadt
Die Zeitdetektive - 02 - Der rote Rächer
Die Zeitdetektive - 03 - Das Grab des Dschingis Khan
Die Zeitdetektive - 04 - Das Teufelskraut
Die Zeitdetektive - 05 - Geheimnis um Tutanchamun
Die Zeitdetektive - 06 - Die Brandstifter von Rom
Die Zeitdetektive - 07 - Der Schatz der Wikinger
Die Zeitdetektive - 08 - Das Rätsel des Orakels
Die Zeitdetektive - 09 - Das Silber der Kreuzritter
Die Zeitdetektive - 10 - Falsches Spiel in Olympia,[
Die Zeitdetektive - 11 - Marco Polo und der Geheimbund

Homepage von Fabian Lenk
---
http://www.fabian-lenk.de/
---

last update:
1.10.2002
*** E N D E ***


H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
http://www.krimilexikon.de
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung