Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
Mann, Sunil

BIOGRAPHIE: * 21. Juni 1972

Sunil Mann wurde als Sohn indischer Einwanderer im Berner Oberland geboren. Nachdem er sein Studium (Psychologie und Germanistik)  abgebrochen hatte, absolvierte er eine Ausbildung ind er Hotelgastronomie.  Während seiner darauf folgenden Tätigkeit als Flugbegleiter begann er zu schreiben und veröffentlichte eine Reihe von Kurzgeschichten, von denen einige preisgekrönt wurden.
Sein Debüt als Krimi-Autor gab er 2010 mit FANGSCHUSS, einem Privatdetektivroman mit seinem Serienhelden Vijay J.  Kumar, einem indischstämmigen Privatdetektiv in der Schweiz.

Für FANGSCHUSS wurde Sunil Mann 2010 mit dem Zürcher Krimipreis ausgezeichnet



KRIMINALROMANE
2010 Fangschuss, Dortmund: grafit, OA
2011 Lichterfest, Dortmund: Grafit, OA
2012 Uferwechsel, Dortmund: Grafit, OA
2013 Familienpoker, Dortmund: Grafit, OA
2014 Faustrecht, Dortmund: Grafit, OA
2016 Schattenschnitt, Dortmund: Grafit, OA

ANDERE BÜCHER
2016 Immer dieser Gabriel, Zürich: Orell Füssli

SONSTIGES

2012 Mann, Sunil. Live-Poesie: «Aus allen Nähten». Tagesanzeiger, Zürich,. 2012-09-14. URL:http://www.tagesanzeiger.ch/kultur/buecher/LivePoesie-Die-Leiche-lag-nicht-mehr-im-Keller/story/23507171. Accessed: 2012-09-14. (Archived by WebCite® at http://www.webcitation.org/6AfjooXyw)

2012 Mann, Sunil. «Aus allen Nähten». Tagesanzeiger, Zürich,. 2012-09-14. URL:http://www.tagesanzeiger.ch/kultur/buecher/Aus-allen-Naehten/story/10577284. Accessed: 2012-09-14. (Archived by WebCite® at http://www.webcitation.org/6Afke5jz0)

---
http://sunilmann.ch
---

last update 19.5.2012
last update 15.11.2014

***ENDE***

H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de