http://businessplace.info/147-razoblachenie-torgovyh-psevdo-marok.html
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
Merz, Gerd J(ürgen)

Benutzt Pseudonym: Christopher Stahl

BIOGRAPHIE: * 12.4.1944 in Bad Camberg

Gerd J. Merz studierte Betriebswirtschaft, absolvierte Weiterbildungen in der universitären Erwachsenenbildung, Betriebspsychologie und –soziologie und machte eine Zusatzausbildung zum zertifizierten Entspannungspädagogen mit TA, AT, NLP.

Seit 1971 ist er  Referent in der Erwachsenenbildung für verschiedene  Verbände tätig, seit 1985 als Trainer, Coach und Berater ausschließlich für steuerberatende Berufe in Deutschland und Österreich. Unter seinem bürgerlichen namen verfasste er mehrere Fachbücher für Steuerberater.

Zur Abgrenzung von seiner beruflichen Tätigkeit legte er sich für seine Tätigkeit als Krimi-Autor das Pseudonym Christopher Stahl zu, unter dem er 2002 sein Krimi-Debüt TÖDLICHE VERANLAGUNG mit den Protagonisten Darius Schäfer und Heribert Koman veröffentlichte. Sowohl dieser als auch die weiteren Fälle des Kriminalkommissars Koman und des Steuerberaters und Hobby-Ermittlers Schäfer behandeln Themen aus dem Finanz- und Steuerberaterbereich, womit sie das Untergenre des "Steuerberaterkrimis" begründen.

Christopher Stahl bei WIKIPEDIA
http://de.wikipedia.org/wiki/Christopher_Stahl
 



KRIMINALROMANE als Christopher Stahl:
2002 Tödliche Veranlagung (nwb Verlag, 52161) OA
2004 Schwarzes Geld für schwarze Schafe (nwb Verlag, 52641) OA
2006 Mörderische Bilanz (nwb Verlag, 54581) OA
2007 Mordsverlust (nwb Verlag, 58411) OA
2008 (als Gerd J. Merz) Hg Mörderisches Rheinhessen : 13 Wein- und Crimegeschichten Frankfurt, M. : Societäts-Verl.
2009 What happened - [1]., Cool Britannia : Krimis von Kindern für Kinder und alle jung gebliebenen Erwachsenen / Hsg. Gerd J. Merz, Heppenheim: Vlg DK Kumpf


SONSTIGE Bücher (als Gerd J. Merz):
1995 Optimales Marketing  für Steuerberater (Kiehl Verlag, 47161) OA
1996 Optimale Mitarbeiterführung für Seuerberater (Kiehl Verlag, 47651) OA
1990 Steuerfachangestellte heute - Partner in einem modernen Beruf (Kiehl Verlag, 49651) OA
2000 Marketing  für Steuerberater (nwb Verlag, 51231) OA
2000 Selbstmanagement für Steuerberater (nwb Verlag, 51592) OA
2001 Personalmanagement i. d. Steuerberatungskanzlei (nwb Verlag, 53481) OA
2002 (gem mit Dieter Haak, Klaus P. Knorr, Gerd J. Merz ) SystematischesQualitätsmanagement in der Steuerberatung (nwb Verlag, 53701) OA
2006  Steuer-Box internationales Steuerrecht digital [Elektronische Ressource] : Lernprogramm mit 200 Fragen & Antworten,Herne ; Berlin : NWB, Verl. Neue Wirtschafts-Briefe [Elektronische Ressource] 1 CD ROM
2007 (mit Katja Cremer ; Patricia Esser ; Joachim Klaws, als Hg) Kochvergnügen für Steuerprofis, Herne : NWB

SONSTIGES
2009 Tödliche Veranlagung [Tonträger] : Steuerberater-Krimi, 3 CDs,  Hörbuch , Herne: nwb


Homepage von Christopher Stahl/Gerd J. Merz
----
http://www.christopher-stahl.de/
----

*** E N D E ***

erstellt 15.2.2007

last update 8.9.2009
H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de