http://businessplace.info/166-aviakompaniya-tatarstana-prervala-polety.html
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
Moers, Hermann


BIOGRAPHIE: * 31.1.1930 in Köln

Hermann Moers absolvierte nach dem Krieg eine kaufmännische Lehre bei Ford und arbeitete als Angestellter. Gleichzeitig legte er ein Dolmetscher-Examen für Englisch ab und machte auf dem Abendgymnasium das Abitur nach, Ab 1958 veröffentlichte er zahlreiche Theaterstücke und Hörspiele, sowie seinen Roman LIEBESLÄUFE (1964)

Zu seinem Hörspiel UNBLUTIGE BEUTE (SWF 1979) schrieb er: "Der Spannung um ihrer selbst willen werden hier jedoch Grenzen gesetzt durch den Stoff. Es geht um die Darstellung eines Erfolgstyps in einem kriminellen Milieu der heutigen deutschen Wirklichkeit, in dem gar kein oder nur wenig Blut fliesst, dafür aber um so größere Beute gemacht wird.  Ein gut Teil der Spannung mag hier also im Wirklichkeitsgehalt liegen. Wenn man hört, mit welch simplen Methoden hier ein begabter Ganove vermögenden Zeitgenossen Millionen aus der Tasche zieht, könnte man sehr wohl mit beiden Händen die Sessellehne umklammern." (zitiert nach Andreas Meyer: Kriminalhörspiele 1924 - 1994. Potsdam: Verlag für Berlin-Brandenburg (= Veröffentlichungen des deutschen Rundfunkarchivs, Band 14) , 1998

Hermann Moers bei WIKIPEDIA
http://de.wikipedia.org/wiki/Hermann_Moers



BÜCHER:
1955 Mein Freund Daniel - Gütersloh : Rufer-Verl.,
1961 Im Haus des Riesen : ein Schauspiel in 2 Teilen Köln : Kiepenheuer & Witsch, .
1963 Liebesläufe. Köln: Kiepenheuer & Witsch, HC OA

1984 Ein richtiger Kerl. Die merkwürdige Geschichte vom sanften Sohn und seinem bärenstarken Vater oder umgekehrt. Bilder von Sabine Lochmann. Originalausgabe.  "Ein richtiger Kerl. Die merkwürdige Geschichte vom sanften Sohn und seinem bärenstarken Vater oder umgekehrt. Bilder von Sabine Lochmann. Originalausgabe. rororo rotfuchs 366
1985 Die Reise nach Unisonien - eine phantastische Geschichte -Hamburg, Verl.Wunderlich
1985 Die Reise nach Unisonien. Eine phantastische Geschichte. M. Illustr. v. Hans Poppel. Reinbek: Wunderlich
1985 Eleisa auf der Fensterbank. rororo rotfuchs 404, OA,
1986 Herr Hase.  Mit Bildern von Brigitte Smith. - Düsseldorf: Schwann
1987 Kamillas weiter Weg : eine Geschichte - Mönchaltorf/Schweiz : Nord-Süd-Verlag,
1987 Hugo, der Babylöwe. Gossau: Nord-Süd
1987 Kaka-o der Lumpenkerl Bilder von Friedrich Kohlsaat Rowohlt Rotfuchs 474,
1988 Katrinchen in der Kiste : eine Geschichte - rororo rotfuchs 518

1990 Fidi, König über alles - Kevelaer : Anrich
1990 Fidi und Wolf, Kevelaer : Anrich
1990 Tonio auf dem Hochseil. Bilder von Jozef Wilkon., Mönchaltdorf, Nord-Süd
1990 Rollo Tagträumer / Recklinghausen : Bitter,
1990 Kein Anschluss unter dieser Nummer : eine Erzählung . - Freiburg im Breisgau [u.a.] : Herder,
1991 Bobo und Mema ganz gross, Bitter, Recklinghausen
1991 Berni will schnell gross werden / Bilder von Jean-Pierre Corderoc'h. - Gossau [u.a.] : Nord-Süd-Verl., 1991 
1991 Hugo und sein kleiner Bruder : eine Geschichte - Gossau [u.a.] : Nord-Süd-Verl.,
1991 Das allererste Weihnachtslied. Mit Jósef Wilkón. Gossau: Nord-Süd
1991 Berni will schnell gross werden. Mit Bildern von Jean-Pierre Corderoc'h. Gossau, Nord-Süd,
1991 Bobo und Mema. Georg Bitter Verlag, Recklinghausen.
1992 Annis Traumtanz. Illustriert von Christa Unzner-Fischer.  Gossau: Nord-Süd,
1992 13 Glückspilz- und Pechvogel-Geschichten /  Freiburg [Breisgau] : Herder,
1992 Nick und Nack in der großen Welt / - Freiburg [Breisgau] : Herder,
1993 Hansi Müller, Sheriff.  Stuttgart, Thienemann.
1993 Luckis Lügentagebuch : eine Erzählung / Freiburg [u.a.] : Herder,
1994 Einmal Abenteuer täglich. - Stuttgart [u.a.] : Thienemann,
1994 Tinas Traumauto.  Mit Bildern von Jean-Pierre Corderoc'h, Gossau: Nord-Süd-Verl.,
1994 Familie Berger in Seenot - Bonn : Inter Nationes,
1994 Der alte Ludwig und sein Kasperl / - Stuttgart : Thienemann,

1995 Schmitt und Schmitti - Stuttgart [u.a.] : Thienemann,
1995 Holpeltolpel, starker Freund. Mit Józef Wilkon, Gossau: Nord-Süd
1997 Evi fliegt nach Afrika. Gossau: Nord-Süd
2002 Timo reist nach Ganzwoanders.  Ill. von Petersen, Wiebke, Gossau: Nord-Süd Verlag.
2003 Axel und Bibi. Durchg. farb. Ill. Nord-Süd.
2010 Stehcafé - Geschichten vom Sonntag und anderen Tagen, Wuppertal: Nordpark, OA



FUNK: (alles Hörspiele)
1959 Zur Zeit der Distelblüte, HR, 52 Min (Nach eigener Vorlage)
1960 Der klingende Musiker, RIAS, 67 Min
1961 Der klingende Musiker, SWF, 61 Min (Neuproduktion)
1961 Der reumütige Leichnam, SWF, 47 Min
1962 (mir Jacques Audiberti) Die Frauen des Ochsen - Koll, RIAS, 67 Min
1962 Der Lumpenhändler, WDR, 70 Min
1963 Beginn der Badesaison, SDR, 60 Min
1963 Das Obdach, NDR/SFB, 45 Min
1963 Der Sprachkurs, SDR 1963, 27 Min
1963 Das Wespennest, NDR, 80 Min
1964 Der Sohn des Anton Bräuning NDR, 49 Min
1964 Der kleine Herr Nagel, RIAS/HR 60 Min
1965 Mann gegen Mann, SDR
1965 Die Käseglocke, SDR, 25 Min (Funkerzählung)
1965 Die Tauben, NDR, 62 Min

1966 Das Familienfest, NDR/SDR 55 Min
1967 Gefährten, NDR 60 Min
1967 Die Urkunde, WDR/SFB 58 Min
1968 Die Kur , SWF/SFB/NDR 56 Min
1968 Diogenes stirbt, SFB/NDR 40 Min
1968 Machs gut, alter Junge, RB/SDR, 51 Min
1969 Egalité, WDR 53 Min
1969 Die vierte Welt, WDR, 44 Min
1969 Il mondo, SDR/WDR, 59 Min

1970 Kleiner Sittenlehrgang, NDR/SDR 41 Min
1970 Der Wellenreiter, SFB/NDR 73 Min
1970 Paps und Muttchen kaputt, SDR 43 Min
1971 Aus der Welt der Arbeit, WDR/RIAS 41 Min
1971 Die Adresse, RB, 35 Min
1971 (mit Lerke von Saalfeld) Die Fürsorge entlässt ihre Kinder, SFB, 43 Min
1972 Die wunderbare Geldvermehrung, WDR, 30 Min
1973 Die Umschulung, SDR 60 Min
1973 Wagen 107 in Starbesetzung, WDR/SFB, 34 Min
1974 Die Scheidungsklage, RB 35 Min

1975 Ritter Heinz, SFB 47 Min
1975 Adam 7, RIAS/WDR 36 Min
1976 Ein ganz alltäglicher Fall, WDR 46 Min
1976 Der letzte Tisch, SFB, 40 Min
1976 Don Antonio zwischen Himmel und Erde, SFB/RB, 35 Min
1976 Katarina Tiefenbach, RIAS, 57 Min
1976 Spiegels Ende, BR/RIAS, 42 Min
1977 Die Qualle, BR 56 Min
1977 Do it yourself, RB, 42 Min
1977 Schampus für Schorsch, BR/SFB 55 Min
1978 Paul und Mary, SFB, 36 Min
1978 Sand im Perfektionsgetriebe, RB 50 Min
1978 Eine kurze Selbstdarstellung,  SFB 41 Min
1978 Die Annonce, HR, 20 Min
1978 Die Aussteiger, ORF 27 Min
1978 Ein Held unserer Tage, HR, 12 Min
1978 Webers Liste, SWF, 54 Min   (Kriminalhörspiel)
1978 Herrn Hornbichlers Kampf um den Engel, SDR, 47 Min
1978 Einbruch, Feuer, Leben, SFB, 35 Min
1978 Die weiße Weste der Woche, HR, 62 Min
1979 Banca Rotta, SFB, 37 Min
1979 Unblutige Beute, SWF 55 Min
1979 Darfs noch was sein? HR, 20 Min
1979 Ein Tag mit mir, RB, 41 Min
1979 Die Rettung. HR, 20 Min

1980 Birndorfs freier Samstag, WDR 19 Min
1980 Verlobung im Herbst , WDR 44 Min
1980 Verlobung im Herbst, WDR/SFB 45 Min
1980 Grundbesitz zu verkaufen, SFB, 33 Min
1980 Annelie, 7 Jahre, RB, 41 Min
1981 Match mit einem Verrückten, WDR 42 Min   (Kriminalhörspiel)
1982 Der Wettbewerb, WDR 38 Min
1982 Der Siedler, HR 12 Min
1982 Die Aussprache, RB 43 Min
1983 Der Außenseiter, SWF, 51 Min   (Kriminalhörspiel)
1983 Wie die Welt auf einer Wiese am Stadtrand neu erschaffen wurde, WDR 50 Min
1983 Der Wecker, RB, 35 Min
1983 Das zweite Bett, WDR, 10 Min
1983 Flohmarkt. RIAS, 60 Min
1984 Armer Andi, SDR 48 Min   (Kriminalhörspiel)
1984 Ballonpost, BR 12 Min
1984 Der Clown, SDR 56 Min  (Kriminalhörspiel)
1984 Dicke Luft, BR, 11 Min
1984 Schnee im Sonderangebot, RB 45 Min  (andere Angabe: Mord im Sonderangebot, gleiche Daten)   (Kriminalhörspiel)
1984 Heiße Musik in kleiner Besetzung, WDR 44 Min   (Kriminalhörspiel)

1985 Zweikampf, SDR, 42 Min,  (Kriminalhörspiel)
1986 Spuren im Schnee, SDR,  50 Min   (Kriminalhörspiel)
1986 Rita Superstar, SWF 28 Min
1986 Jackpot, SWF, 26 Min
1986 Der dicke fette Brief, SWDR/SWF/SR 10 Min
1986 Ferien bei Onkel Luk (6 Teile) SDR/SWF/SR total 60 Min
1. Teil: Das Entennest
2. Teil: Bella ist doof, aber macht nichts
3. Teil: Der König der Tiere
4. Teil: Die verschwundenen Schafe
5. Teil: Sonja und Flori retten Onkel Luks beste Kuh
6. Teil: Grunz und Brunz ziehen um
1986 Der jüngste Schäfer im ganzen Dorf, SDR/SWF/SR, 12 Min
1986 Der Meerschweindlbauer, SDR/SFW/SR, 13 Min Bearbeitet von: Müller-Kaldenberg, Rieke
1986 Spuren im Schnee, SDR, 50 Min (Kriminalhörspiel)
1986 Opa Mütze, SFB 25 Min
1987 Die Eroberer, SWF, 28 Min
1987 Julia unter der großen Mütze, SWF/SDR/SR, 12 Min
1987 Die Bootsfahrt, SDR/SWF/SR, 12 Min
1987 Evi hat Angst vorm Kindergarten, SDR/SWF/SR, 12 Min
1987 Wer will fleißige Handwerker sehn, SDR/SWF/SR, 12 Min
1987 Du bist mein allerliebster Bruder, SWF/SDR/SR 12 Min
1987 Der King, SDR 46 Min   (Kriminalhörspiel)
1987 Andrea in der Kiste, SFB, 27 Min
1987 Der Balkonzoo, SFB, 24 Min
1988 He, Gott! WDR, 32 Min
1988 Rollos letzter Tag, (Ohr-Clip) WDR 0'22 Min
1988 Susi Flopstar, (Ohr-Clip) WDR, 23 Min
1989 Mit dem Rücken zur Wand, SDR 50 Min  (Kriminalhörspiel)
1989 Familie Berger in Seenot, RB 9 Min
1989 Ritter Ralf und Prinzessin Franzi, SFB 12 Min

1990 Das Obdach, SDR, 9 Min
1990 Die Küchenpost, RB 9 Min
1990 Die Wahrsagerin, RB, 11 Min
1990 Ein traumhaftes Glück. RB, 9 Min
1992 Dicke Luft, 20 Min, (Neuproduktion)
1992 Zirkus Amando, SDR 36 Min
Harry mit dem goldenen Herzen  (Kriminalhörspiel)



Theatermanuskripte:
1962 Zur Zeit der Distelblüte.  Köln, Kiepenheuer & Witsch. (Collection Theater Texte 6) 
1975 Der Fremdenführer. Schauspiel. (Bühnenmanuskr.). Köln, Kiepenheuer & Witsch, ohne Jahr


Hörspielmanuskripte:
19XX Der Sohn des Anton Bräuning : Hörspiel. - Als Ms. gedruckt - Hamburg : NDR-Hörspielabt.,
19XX Das Familienfest : Hörspiel / von Hermann Moers. - Als Ms. gedruckt. - Hamburg : NDR-Hörspielabt., 19XX. - 40 S.
19XX Das Obdach : Hörspiel. - Als Ms. gedruckt - Hamburg : NDR-Hörspielabt.,
19XX Der kleine Sittenlehrgang : Hörspiel. - Als Ms. gedruckt - Hamburg : NDR-Hörspielabt.,
19XX Die Tauben : Hörspiel - Als Ms. gedruckt - Hamburg : NDR-Hörspielabt.,
19XX Das Wespennest : ein neuzeitliches Kriminalhörspiel - Als Ms. gedruckt - Hamburg : NDR-Hörspielabt., 19XX

last update: 30. Juni 1999
last update 10.4.2005
last update 22.1.2011
*** E N D E ***
H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de