Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
Ohlandt, Nina

BIOGRAPHIE: * in Wuppertal

Nina Ohlandt wurde in Wuppertal geboren, wuchs in Karlsruhe auf und machte in Paris eine Ausbildung zur Sprachlehrerin, daneben schrieb sie ihr erstes Kinderbuch. Später arbeitete sie als Übersetzerin, Sprachlehrerin und Marktforscherin.
Als Krimiautorin dbeütierte sie 2014 mit dem Roman KÜSTENMORDE, dme ersten Band einer Reihe, in deren Mittelpunkt der Flensburger Hauptkommissar John Benthien steht.




KRIMINALROMANE

2014 Küstenmorde, Bastei-Lübbe 16950 OA
2015 Möwenschrei, Bastei-Lübbe 17136 OA
2014 Ist so kalt der Winter - Nordsee-Krimi Kurzgeschichte , Bastei Entertainment, Ebook / auch als audiobook
2015 Mordseeküste - drei Küstenkrimis (Kompilation, enthält: Eva Almstädt: Ostseesühne / Nina Ohlandt: Küstenmorde /  Wolf S. Dietrich: Friesische Rache), Bastei-Lübbe 1321
2016 Nebeltod, Bastei-Lübbe17318, OA
2016 In der heißen Sonnenglut, Bastei Entertainment 1601 Ebook
2016 Schlaf in tödlicher Ruh, Bastei Audio , Audiobook
2017 Sturmläuten, Bastei-Lübbe 17472, OA




ANDERE BÜCHER

FUNK


FERSNEHEN / Film


Homepage von
---

---

***ENDE***

last update .2016

H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de