Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
Ott, Arnold E.

PSEUDONYM für: Wilfried Otterstedt

BIOGRAPHIE: * 1927

Der promovierte Jurist Wilfried Otterstedt war zuletzt Vorsitzender Richter am Hanseatischen Oberlandesgericht in Bremen. Als "Arnold E. Ott" arbeitete nahezu ausschließlich als Hörfunk-Autor und veröffentlichte seit Beginn der 60er Jahre eine Vielzahl von Kriminalhörspielen, überwiegend in der Produktion Radio Bremen. Seine Stücke sind konventionelle Spannungs- und Detektivgeschichten im deutschen Milieu, die von vielen ARD-Stationen nachgespielt wurden.



FUNK:
1959 Zitronensaft mit Salz, RB, 47 Min
1959 Wo ist James Prelvis, RB 49 Min
1960 Tatzeit 20 Uhr 20, RB 41 Min
1961 Frisco 27980, RB 45 Min
1962 Geben Sie mir Dr. Parker, RB 34 Min
1963 Poker, RB 23 Min
1963 Die schwarze Dame, BR 42 Min
1963 Die schwarze Dame (weitere Fassung) RB 32 Min
1964 Nachricht aus Caracas, RB 34 Min
1964 Treffpunkt: Rosenstraße 9, RB 38 Min
1965 Ein Zug fährt nach London, RB 33 Min
1967 Gefährliche Reise, RB 33 Min
1967 Der Mann auf der Feuerleiter, RB 37 Min
1967 Alibi für 13 Uhr, RB, 34 Min
1967 Ein Anruf aus Undeloh, RB, 34 Min
1968 Alibi für 13 Uhr, SWF, 36 Min
1968 Der Mörder soll sterben, SWF 30 Min
1968 Angeblich Notwehr, RB, 32 Min
1969 Fünfzigtausend Mark Belohnung, RB 32 Min
1969 Besuch ohne Anmeldung, BR, 44 Min
1970 Einmal Frankfurt und zurück, RB 37 Min
1971 Radar-Kontrolle, BR, 33 Min
1971 Ein Abend mit Bilmoneit, RB, 23 Min
1993 Barbara spielt eine Rolle, RB, 35 Min
1973 Wer verliert, muss zahlen, SR 33 Min
1974 Besuch nach Büroschluß, RB 32 Min
1975 Später gibt es kein Zurück, RB 33 Min
1977 Bankgeheimnis, RB 51 Min
1977 Kubenkas Rache, RBR 37 Min
1977 Zahl oder Adler, RB 50 Min
1978 Mittwochs keine Sprechstunde, RB 42 Min
1978 Zehn goldene Münzen, BR 59 Min
1979 Alles Liebe für Angelika, RB, 56 Min
1980 Gift für einen Pechvogel, RB 49 Min
1981 Eine Million für die Katz, RB 43 Min
1982 Spätschicht, RB 54 Min
1983 Das Picasso Geschäft, RB 37 Min
1983 Mord ist kein Spiel, RB, 50 Min
1983 Schwarzer Lotus, SDR, 48 Min
1984 Ein zauberhafter Urlaub, RB 46 Min
1985 Mord kann tödlich sein, RB 43 Min
1985 Schhwarzer Pudel entlaufen, RB 38 Min
1986 Dahlbecks Traumreise, RB 32 Min
1986 Mord kann tödlich sein, RB, 43 Min
1987 Eine Art Mord, RB 57 Min
1987 Christas Rezept, RB 43 Min
1988 Keine weiteren Fragen, RB 47 Min
1989 Freispruch für Hagemann, RB 52 Min
1990 Um Haaresbreite, RB  53 Min
1992 Claudias Reise, RB 40 Min
1992 Zwölf Jahre danach, RB 42 Min
1994 Brenners letzter Fall, DLR, 49 Min
1994 Wenn Hannibal reden könnte, RB  59 Min
1994 Brenners letzter Fall, DLR, 49 Min

SONSTIGES:
1953 Wilfried Otterstedt: Die Anrechnung von Baukostenbeiträgen auf Mietzinsansprüche beim Vermieterwechsel, Köln, Rechtswiss. F., Dissertation. v. 20. Juli 1953


update: 10.4.2001
last update 13.3.2007
last update 01.12.2014

*** E N D E ***

H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de