Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
Peuckmann, Heinrich

BIOGRAPHIE: * 15.07.1949 in Kamen
Heinrich Peuckmann machte sein Abitur in Unna und studierte in Bochum Germanistik, evangelische Theologie und Geschichte. Er arbeitet von 1974 bis 2011 als Lehrer an einem Gymnasium in Bergkamen.

Seine literarische Arbeit begann 1970 in der Dortmunder Werkstatt des „Werkkreises Literatur der Arbeitswelt“, später war Peuckmann fünf Jahre lang  Sprecher des VS - Verbandes deutscher Schriftsteller, Bezirk Dortmund/Südwestfalen. Er veröffentlichte Erzählungen, Essays, Kindergeschichten, Reiseberichte und Glossen in Zeitschriften und Zeitungen sowie im Rundfunk.

Als Krimi-Autor debütierte er  zunächst gemeinsam mit Horst Hensel 1991 und 1997 mit den Kriminalhörspielen BEI ANPFIFF MORD und BROTZKIS AKTE,  es folgte 2005 die Kriminalromane STAFFELLAUF und  TEUFELSZEUG.

Heinrich Peuckmann bei nrw-autoren-im-netz:
http://www.nrw-literatur-im-netz.de/datenbank/autoren/45-peuckmann-heinrich.html

Heinrich Peuckmann bei WKIPEDIA:
http://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_Peuckmann



KRIMINALROMANE:
2005 Staffellauf, Münster: Aschendorff Verlag, OA
2005 Teufelszeug, Münster: Aschendorff Verlag, OA
2006 Schillers Vermächtnis. Münster: Aschendorff Verlag, OA
2008 Partystimmung, Münster: Aschendorff Verlag, OA
2009 Zweites Leben, Münster: Aschendorff, OA
2010 Armentafel, Münster: Aschendorff, OA
2010 Heimkehr, Münster: Aschendorff Verlag, OA
2010 Der Schattenboxer, Oberhausen: Asso,  OA
2011 Das Pendel, Leipzig: Lychatz-Verlag OA
2011 Aus dem Nichts, Münster: Aschendorff, OA
2013 Nach Abpfiff Mord, Leipzig: Lychatz-Verlag
2014 Angonoka, Leipzig : Lychatz, OA



ANDERE BÜCHER:
1984 Vaters Freunde, Erzählungen, Oberhausen: Asso
1986 Liebeslieder, Lyrik-Grafikmappe (1986, Kettler)
1988 Brögers Urwald - Bettkantengeschichten zum Lesen u. Vorlesen, Oberhausen: Asso
1988 Robert, der Verkehrtmacher, Jugendbuch,  Köln: Pick-Verlag
1988 Der lange Weg nach Bochum, Hörspiel, Köln: Werkkreis Literatur der Arbeitswelt (Das andere Heft 13); Berlin: Verl. Neue Welt
1989 Unverkennbar Rot, Erzählungen, Oberhausen: Asso
1989 Der verlorene Traum, Köln: Pick-Verlag

1990 Riß in der Fassade, Erzählungen, Köln: Pick-Verlag
1990 Die Sandkasten-Rocker - neue Bettkantengeschichten zum Lesen und Vorlesen, Köln: Pick-Verlag
1991 Leise Worte,fremdes Land, Erz.,Essays,Gedichte, Oberhausen: Asso
1992 Träumen, Lyrik-Grafikmappe, Bönen: Kettler
1993 Der Mann mit dem Papegai, Jugendbuch, Berlin: Postreiter
1993 (gem mit Horst Hensel) Natal : ein Stück über Euthanasie und Gnadentod ; ein Theaterprojekt im Rahmen des Kulturprogrammes LebensRäume des Ev. Kirchenkreises Unna zum 24. Deutschen Ev. Kirchentag 1991, Kamen: Hensel Privatdruck

1995 Der Blick aus dem Kiosk, Erzählungen, Bönen: Kettler
1995 Aufbruch in Shanghai oder Geister können nicht um Kurven laufen, Jugendroman, München: Tabu-Verlag
1996 Rui und der Panda, München: Tabu-Verlag
1997 Flucht in den Berg, Jugendroman, München: Tabu-Verlag
1997 Der Wal in der Garage, Kindebruch, München: Tabu Verlag, Kinderbuch
1998 Nori und der große Regen, Jugendroman, München: Tabu-Verlag,
1999 Fouls und Fallen, Fußballkrimi für Kinder, München: Tabu-Verlag

2000 Die Schattenboxer, Roman, München: Middelhauve
2000 Das Lied an den Schmetterlingsquellen, : Mädchen in Asien, Erzählungen, München: Middelhauve
2001 Die schönsten Geschichten aus der Bibel, Würzburg: Arena, OA
2001 Die Helden aus dem Fußball-Westen, Geschichten, Legenden,Anekdoten, Münster: Aschendorff
2002 Der Trick mit der Schürze und andere Begebenheiten - Geschichten, die der Alltag schrieb, Münster: Aschendorff
2003 Das Land der Bibel, Würzburg: Arena
2004 Mehr Helden aus dem Fußball-Westen, Münster: Aschendorff)
2004 Das Lied an den Schmetterlingsquellen, Erzählungen, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag
2004 Rückkehr nach Shanghai, Münster: Aschendorff Verlag

2005 Flucht in den Berg, Oberhausen: Asso
2007 Der Sommer fällt. Lyrikband, zus. mit Graphiken von Stephan Geisler, Bochum: Universitätsvlg Brockmeyer
2008 Der Sohn der Tänzerin,  Bochum : Brockmeyer
2009 (mit Michael Josef Nosiadek) Baku und das Wembley Tor : das Verhältnis im Fußball zwischen Aserbaidschan und Deutschland / Münster: Aschendorff
2009 Der Vorwärtsfahrer : Erzählungen, Bochum : Brockmeyer
2010 (als Hg) Powerwords - wortgewaltig, Münster: Aschendorff
2010 (mit Philipp von Ketteler) Tim und Anna fahren ein, Münster: Aschendorff
2013 Erinnern Vergessen (Lyrik) Leipzig: Lychatz
2014 „Ich lese nichts.“ : Bemerk.  e Lehrers und Schriftstellers zur Lesekultur von Schülern, Berlin : Autumnus-Verl.
2013 Leere Tage

FUNK
1984 Vaters Freude, 34 Min, WDR
1987 Heinrich Kämpchen - Der lange Weg nach Bochum, WDR, 36 Min
1991 (mit Horst Hensel) Bei Anpfiff Mord, Kriminalhörspiel, 38 Min, WDR
1993 (mit Horst Hensel) Freitags im Schrebergarten, 45 Min, WDR
1997 (mit Horst Hensel) Brotzkis Akte, Kriminalhörspiel, 53 Min, WDR

"Ohrenbär" - je 7 teilige Kindergeschichten (RBB/WDR/NDR), je 8 bis 10 Minuten pro Episode
1989 Die Traumsuche
1991 Die wundersame Trompete
1991 Kinderzirkus Travados
1992 Frank, der Reimer
1995 Die Findekiste
2001 Jonas reist um die Welt  SFB, WDR4: 08.05.-14.05.2001; NDR 4: 15.05.-21.05.2000.
2001 Die Antwort der Geige RBB, WDR, NDR: 19.09.-25.09.2005.
2003 Ein Zoo für Onkel Albert RBB, WDR, NDR: 19.09.-25.09.2005.
2004 Fei wartet auf den Panda RBB, WDR, NDR: 19.09.-25.09.2005.
2005 Mgoi und der große Regen RBB, WDR, NDR: 19.09.-25.09.2005.
2006 Rongs Suche nach der verlorenen Schrift WDR 5, RBB, NDR: 15.-21.10.2007.
2007 Der geheimnisvolle Berg WDR 5, RBB, NDR: 15.-21.10.2007.
2008 Das Mädchen vom Trommelturm, WDR 5, RBB, NDR: 21.4.-27.4.2008.
2009 Sina in Australien, RBB, NDR: 6.7.-12.7.2009.
2010 Ninas neue Heimat, RBB, NDR: 12. – 18.4.2010.
2011 Es ist viel los bei Oma Hexe
2012 Die Rosenprinzessin WDR, NDR, RBB: 30.7.-5.8.2012.
2013 Mats und der Bussard

AUFSÄTZE / ERZÄHLUNGEN
1995 Arbeitsbereich "Schreibschule" / [die vorliegenden Materialien wurden erstellt von: Gerd Brenner; Heinrich Peuckmann]. 2. Aufl. - Boenen: Verl. für Schule und Weiterbildung, 1995 In: Literaturkurse in der gymnasialen Oberstufe / hrsg. vom Landesinstitut für Schule und Weiterbildung / Schriftenreihe: Lehrerfortbildung in Nordrhein-Westfalen
1999 Grabbe liest Hamlet In: Ihr Gehorsamster. Detmold: Grabbe-Verl., 1999, S. 240-246
1999 Von Detmold bis Havanna : e. Entdeckungsreise zur westfäl. Literatur, In: Grabbe-Jahrbuch, Jg. 17/18. 1998/99. Detmold 1999. S. 103 - 105.
2000 Grabbe liest Hamlet In: Wenn die Geschichte um eine Ecke geht . - Berlin: Berlin-Verl. Spitz, . - 2000, S. 19-25
2006 Dortmunder Tiefschläge, In: Karr/Knorr (Hg):  Mord am Hellweg III, grafit, OA
2007 Tödliches Gelächter. Kurzgeschichte. (www.mobilebooks.com) Wien: Blackbetty Verlag
2007 Gefährlicher Sieg. Erzählung um ein Fußballspiel, bei dem es um Leben und Tod ging, Canapee, (www.mobilebooks.com) Blackbetty Verlag, Wien 2007 Warum elf? Fußballbetrachtungen in vier Flankenläufen und zwei Einwürfen, Sachtext, (www.mobilebooks.com) Blackbetty Verlag, Wien


--------
Homepage von Heinrich Peuckmann
http://www.heinrich-peuckmann.de/

-------
Über Heinrich Peuckmann:
Mordfall in Dortmunds "Highsociety" Westfälische Rundschau Bergkamen, 29.10.2007,
http://www.derwesten.de/nachrichten/staedte/bergkamen/2007/10/29/news-1355658/detail.html
bei archive.is   https://archive.today/W16D0

Daniela Moschberger; „Schattenboxer" vorgestellt: Peuckmann holt Legenden zurück in den Ring, WAZ Kamen 22.10.2010, bei derwesten.de   bei archive.is: https://archive.today/MJYkH

Volker Stephan:Peuckmann-Krimi: Anselm Becker ermittelt in Unna , Mediengruppe WAZ 16.06.2010
bei archive.is: https://archive.today/Tq9gQ

Claudia Behlau:Für die Hörfunk-Reihe "Ohrenbär": Gute-Nacht-Geschichten aus Bergkamen  Mediengruppe WAZ am 09.04.2010  bei archive.is:  https://archive.today/ue1Jt

Klaus Peter Wolter:Kinderbuch von Heinrich Peuckmann: Geschichten über Bergmänner,"Mutterklötzchen" und die Zeche  Mediengruppe WAZ am 26.03.2010 bei archive.is:  https://archive.today/y9BIA

last update 01.11.2007
last update 13.11.2007
last update 05.03.2008
last update 10.1.2011
last update 22.10.2011
last update 14.6.2014

*** E N D E ***
H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de