Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
Praetorius, M(ichael) A(lexander) <in Bearbeitung>

BIOGRAPHIE: * 19xx
Benutzt Pseudonym: Ferry Sooner, Ferdinand Bald, Rolf A. Schmitz, (Chris Lenders)

Michael Alexander Praetorius, gelegentlich auch Prätorius geschrieben, veröffentlichte in den 1970er und 80er-Jahren einen Bestand von cirka 100 Kurzkrimis in verschiedensten Versionen und unter verschiedenen Pseudonymen in Zeitschriften der Regenbogenpresse und Fach- und Hobby-Zeitschriften.

In seiner veröffentlichten Vita nennt er als Geburtsjahr 1937 und Berlin als Geburtsort. Er wuchs demzufolge "nach einigen Jahren der Emigration - sein Vater musste als politsich engagierter Journalist das Land verlassen - in Erlangen auf, studierte später Theologie in München, Münster und Rom und trat in einen Orden ein." Dort lebte er nach einer anderen Selbstbeschreibung "sieben Jahre ... vier davon in Belgisch-Kongo."
Nachdem er, so  weiter 1960 den Orden verlassen hatte, "ließ er sich als Pilot ausbilden und flog für karitative Organisationen in Afrika, Asien und Südamerika", bis er 1974 wegen eines Herzinfarktes Abschied von der Fliegerei nehmen musste.
"Was vorher ein Hobby gewesen war", so weiter, "wurde jetzt zur Berufung: die Schriftstellerei. Zunächst schrieb Praetorius Fachartikel über Flugwesen, dann unterhaltende Literatur, Hörspiele - und Krimis."





KRIMINALROMANE (Storybände)
1991 Wirst du schreien, Berenice, Krimis vom Feinsten, [Hrsg.: Südd. Autorenkreis] Lauf/Pegnitz : Delta-Verl.
1992 Am Morgen nach jener Nacht : Trucker-Stories.  [Hrsg.: Südd. Autorenkreis] Lauf/Pegnitz : Delta-Verl.
1993 Der Schatten des Anderen - Krimis für Kenner, Delta-Verlag
2000 Wie Feuer im Blut, Edition 2000
2001 Am Morgen kurz nach der Dämmerung. Krimis für Kenner. [Nürnberg] : Edition Buchverl.

ANDERE BÜCHER
1993 Wie ein Flüstern im Wind. Postfrische Erzählungen. Leinen, Lauf/Pegnitz: Delta Verlag


FUNK (Kurzkrimi-Hörspiele)
1981 Der vierte im Bunde, SFB, Erstsendung: 12.02.1981 | 17'00
1981 Der Vierte im Bunde, SR, Erstsendung: circa 1981 | 16'10 (Neuproduktion des SFB-Stückes)
1982 Andrew arbeitet perfekt, SR,Erstsendung: 20.02.1982 | 14'25
1983 Schreckmümpfeli - Am Morgen nach jener Nacht, DRS, 15 Min
1983 Ein Häuschen für Dory, DRS, 10 Min
1983 Schreckmümpfeli - Ein Auftrag für Mortimer, DRS, 11 Min
1985 Andy ist doof, SR,  9 Min
1985 Ein völlig Fremder, SR, 12 Min
1985 Ein wirklich guter Freund, SR, 9 Min.
1986 Eine glückliche Hand, Deutsche Welle, 29 Min
2002 Schreckmümpfeli - Als Dory nicht nach Hause kam, DRS
2002 Schreckmümpfeli - Geschäft ist Geschäft, DRS
2002 Schreckmümpfeli - Schlamperei, DRS, 11 Min
2002 Schreckmümpfeli - Schöne Ferien, DRS, 12 Min
2003 Schreckmümpfeli - Entscheidung für Beverly, DRS, 11 Min
2003 Schreckmümpfeli - Whisky für die Dame, DRS, 10 Min
2003 Schreckmümpfeli - Eine Liebe wie jede andere, DRS, 9 Min


Kurzkrimis in "Kurz-Krimis", Bastei-Verlag 1986/87 Krimianthologien im Romanheftformat
Quelle: http://www.romanhefte-info.de/d_weitere_kurzkrimis.htm   https://archive.is/Tc3qr
Heft 1 In schlechter Gesellschaft
Heft 3
Ein eiskalter Profi
Heft 4 Adieu Ginette!
Heft 5
Sandersons Trick
Heft 6
Ein perfektes Mörderpaar
Heft 7 Rache für Jaqueline
Heft 8
Perlen für Marjorie
Heft 9
Kindliche Spiele
Heft 10
Es ist nichts so fein gesponnen...
Heft 11
Mitten am hellen Tag
Heft 12
Bootsfahrt ins jenseits
Heft 13
Kurswechsel
Heft 15
Sechs Jahre mit Jaqueline
Heft 16
Whisky für die Dame
Heft 18
Rafaelas Schatten
Heft 19
Nichts als Schlamperei
Heft 20
Flucht nach Rio
Heft 21
Nachrichten von BBC
Heft 22
Umweg ins Jenseits
Heft 23
Das eherne Gesetz
Heft 24
Flug 13 aus Chicago
Heft 25
Sturm aus Südwest

Kriminalstories (Auswahl)
1988  Rechnung mit einem Unbekannten, Nichts als ein Irrtum, Strategie für einen Mord, Zimmermanns Trick, alle in: Jossa, Hans-Martin (Hg):  Liebe, Lust und Leichen  - Neue erotische Kriminal-Stories, Bastei Lübbe 25017


Kurzkrimis in Zeitschriften:

1973 Ferdinand Bald: Luis' Heimkehr zu Maria, Düsseldorf: neue Welt, Heft 49/1973
1973 Ferdinand Bald - Verräterische Spuren, München: Schöne Welt, Heft August 1973
auch als: Ferdinand Bald - Ein Schuss am hellen Tag, Hamburg: Carina, Heft März 1978
auch als: M.A. Praetorius - Wer schoss auf Jennifer, München: Quick, Heft 11/87

1974 F. Bald - Whisky in Miami, Düsseldorf: Neue Welt. Heft 17/74
auch als Ferdinand Bald - Der heiße Tip, Hamburg: bella

1973? Ferdinand Bald: Sandersons Trick, Essen: BWZ Bunte Wochen Zeitung
auch als: 197x Ferdinand Bald: Sheriff Sandersons Theorie, München: Bild und Funk,

197x Ferdinand Bald: Fiesta Brava, Essen: BWZ Bunte Wochen Zeitung
197x Ferdinand Bald: Tod in der Pampa, Essen: BWZ Bunte Wochen Zeitung
197x Ferdinand Bald: Nur nicht aufgeben, Essen: BWZ Bunte Wochen Zeitung

1982 M.A. Praetorius: Geute Reise, Ronny, Hamburg: Neue Revue. Heft 30/1982
auch als: 1985 Rolf A. Schmitz: Zuviel Liebe kann gefährlich sein, Baden-Baden: 7 Tage, Heft 50/1985
auch als: Michael A. Praetorius: 198x Ein Paß zuviel im Gepäck Bergisch-Gladbach: Das Goldene Blatt

1985 Rolf A. Schmitz: Diskretion ist alles, Hamburg: bella
198x Michael A. Praetorius: Kalt wie Stein, Baden-Baden: freitag
1987 Michael A. Praetorius: Tod eines Callgirls, in; Kronberg: tv aktuell, Heft 8/1987

198x M.A. Praetorius: Die Nacht, als der Regen kam, Hamburg: Neue Post
198x M.A. Praetorius: Der Beweis vom Mörder persönlich, Hamburg: Neue Post
198x M.A. Praetorius: Guten Appetit, Herr Kommissar, Hamburg: Neue Revue

1976 Ferdinand Ball (sic!) Die Falle, Offenburg: Freizeit Revue, Heft 33/76
auch als 198x Ferdinand Bald: Ein Toter soll ermordet werden, Düsseldorf: Neue Welt
auch als 198x M.A. Praetorius: Das Messer im Rücken, Hamburg: Wochenend
auch als: 198x Rolf A. Schmitz: Eine Falle für Ralph, Trucker
auch als198 Michael A. Praetorius: Eine Falle für Ralph, TIR-Magazin

198x Rolf A. Schmitz: Doch Charlie trifft keine Schuld, Hamburg: Katrin,
auch als 198x M.A. Praetorius: Kindliche Spiele, Konstanz: Deike-Press AUsgabe 439

198x Ferry Sooner: Tod auf der Achterbahn, Bergisch-Gladbach: Jede Woche, Heft?
auch als: 198x M.A. Praetorius: Tod um Mitternacht,  Velden: fernfahrer-zeitung

198x M.A. Praetorius: Flucht nach Nizza, München: die 2
auch als: 1988 Rolf A. Schmitz: Ein echter Pechvogel, Dortmund: Ruhr-Nachrichten Nr 194/1988 (20.8.1988)

198x Chris Lenders: Schicksals-Macht, Dortmund: Ruhr-Nachrichten
198x M.A. Praetorius: Ausgetrickst, München: die2

1982 M.A. Praetorius: Es ist nichts so fein gesponnen,  Herzberg: Video Vis, Heft 3/82
auch als: 198x Rolf A. Schmitz: Ein völlig falscher Verdacht, Hamburg: Neue Revue

1982 M.A. Pratorius; Huddlestones Motiv, Bad Herzberg: Vidoe Vis. Heft 4/82

1982 Rolf A. Schmitz: Westlich von Stack Skerry, München: Schöne Welt, Heft 11/82
auch als: 198x Michael A. Praetorius: Westlich von Stakc Skerry,  SPIND-Magazin
auch als: 1982 Michael A. Praetorius; Jenniefrs Insel, SEGELN-Magazin, Heft 8/82


198x M.A. Praetorius: Die Angst des Mörders, Hamburg: Wochenend
auch als198x M.A. Praezorius:Jennifers kostbarstes Halsband, München: die aktuelle

Ratekrimi-Serie "Gut kombiniert, Sabine Stein!" von "Rolf A. Schmitz" , 1985 in: bella, Hamburg
1985 Ein Schrank von einem Mann
1985 Ein Traum von einem Pelz
1985 Nur eine Sekunde lang
1985 Sechs Richtige im Lotto
1985 Liebende sind ausgeschlossen
1985 Eine verdammt harte Nuss
1985 Eine pfiffige Detektivin

1989 Michael A. Praetoius: Der letzte Buch nach Enfield, Augsburg: Stadtmagazin Augsburg Heft 9/1989 Septem

Homepage von
---

---

***ENDE***

last update 24.3.2015

H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de