Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
Roesch, Richard R.

Pseudonym füer: Volker H. Altwasser
BIOGRAPHIE: * 31.12.1969 in Greifswald

Der in Rostocj lebende Schriftsteller Volker H.Altwasser, der unter "Richard R. Roesch" Kriminalromen schriebt, hatte in verschiednene Beurfen gearbiete, eher er von 1998 bis 1002 am Deutschen Literaturinstitut in leipzig studierte. Er veröffentlichte hzunächst entsprechend seines Studienschwerpunktes einige Lyrik-Titel.
1996 debütierte er als Krimiautor mit dem Titel IRRTUM, HERR MINISTER in der nach der Wiedervereinigung neubelebten Krimi-Reihe "Blaulicht".
Volker H. Altwasser

2009 erreichte Volker H. Altwasser die Endrunde beim Wettbewerb um den Alfred-Döblin-Preis, 2010 war er für den Ingeborg-Bachmann-Preis nominiert, 2011 stand sein Roman "Letzte Fischer" aus der Longlist des Deutschen Buchpreises

Volker H. Altwasser im Portrait beim Ingeborg-Bachmann.Preis
http://bachmannpreis.eu/de/autoren/2269

Volker H. Altwasser bei literaturport
http://goo.gl/lgzsR

Jörg Völker - French 75 - Mit vielen Gedichten, Rezension auf krimikiosk.de
http://krimikiosk.blogspot.de/2011/09/french-75-mit-vielen-gedichten.html




KRIMINALROMANE
1966 Irrtum, Herr Minister, Blaulicht
2011 French 75, Sutton-Verlag, OA


ANDERE BÜCHER (alle unter Volker H. Altwasser)
1994 Einige Gedichte und Fragte meine Diotima mich
1995 Auf der Veranda. Kein Roman.
2003 Wie ich vom Ausschneiden loskam. Roman. Köln: Kiepenheuer & Witsch
2009 Letzte Haut. Roman. Berlin: Matthes & Seitz,
2010 Letztes Schweigen. Roman. Berlin: Matthes & Seitz,
2011 Letzte Fischer. Roman. Berlin: Matthes & Seitz,
2012 Ich, dann eine Weile nichts. Theaterroman. Berlin: Matthes & Seitz


SONSTIGES

2001 Vierzig Grad, pflegeleicht. Theaterstück. Uraufführung im Theater am Volkspark
Homepage von Richard R. Roesch/Volker H. Altwasser
---
http://www.volkeraltwasser.de/
---
last update

***ENDE***

H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de