Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
Sülzer, Bernd

BIOGRAPHIE:
* 16. Mai 1940 in Essen
+ 19. April 2012 in Köln

Bernd Sülzer studierte Germanistik und Anglistik in Bonn und arbeitete als Studiendirektor für Deutsch und Englisch in Köln.
Nach einigen  pädadgogischen Fachveröffentlichungen debütierte er er 1986 mit dem Thriller UNTERNEHMEN HARZREISE als Krimiator. Die meisten seiner Romane wurden vom Fernsehen verfilmt.

Karl Heinz Arbold: Wenig ärztliches Erhos - Bernd Sülzers "Fette Jahre"
in: luise berlin  bei archive.is: http://archive.today/DFQPM

bab: "Außer Kontrolle": Wenn Neid und Selbsthaß ins Verderben führen, in: Die Welt, 25.4.2005
http://www.welt.de/print-welt/article667028/Ausser-Kontrolle-Wenn-Neid-und-Selbsthass-ins-Verderben-fuehren.html

Uwe Ebbinghaus:  Spannend - das neue Fernsehdrama von Matti Geschonneck  (über "Jenseits der Liebe)
FAZ-net 12.7.2001   bei archive.is: http://archive.today/fH3u4

Bernd Sülzer bei IMDB.COM
http://www.imdb.com/name/nm0845741/

Bernd Sülzer bei WIKIPEDIA
http://de.wikipedia.org/wiki/Bernd_S%C3%BClzer


KRIMINALROMANE
1986 Unternehmen Harzreise, München: Weismann / Kiepenheuer und Witsch, OA
1988 Bensberger Zwischenspiel, Köln: Kiepenheuer und Witsch, KiWi 155
1989 Tage des Zorns, Köln: Kiepenheuer und Witsch
1994 Freier Fall, Hildesheim: Claassen, OA HC
1996 Fette Jahre, Hildesheim: Claassen, OA HC


ANDERE BÜCHER
1976 Dynamik des Irrationalen : allgemeine Lernziele in d. Krise - Berlin [West] : Cornelsen-Velhagen + Klasing,
1978 Language : - and communication, - and the individual, - and society ; ein Kurs zur Sprachbetrachtung - Berlin : Cornelsen-Velhagen & Klasing
1979 Folter im Kinderzimmer, Plädoyer für ein neues Schulfach. - Rheinstetten : Schindele
1995 Vaterflucht, Hildesheim: Claassen


FILM/FERNSEHEN

1994 Um jeden Preis (Fernsehfilm, 95 Min, Fritz Wagner Film/ für ZDF) (Drehbuch: Ulli Stephan, nach dem Roman "Fette Jahre" von Bernd Sülzer, Regie: Kai Wessel) EA 26.11.1994 ZDF

1991 Der Deal (Fernsehfilm, 90 Min, ZDF/ORF) (Drehbuch: Christian Görlitz, Rainer Berg und Matthias Wittich nach dem Roman "Bensberger Zwischenspiel" von Bernd Sülzer, Regie: Christian Görlitz) EA

1997 Freier Fall (Fernsehfilm, ZDF, 90 Min) (Drehbuch Christian Görlitz nach dem gleichnamigen Roman von Bernd Sülzer, Regie: Christian Görlitz) EA 24.2.1997 ZDF (Thriller)

1998 Das Böse (Fernsehfilm, arte/ZDF, 90 Min (Drehbuch; Christian Görlitz und Bernd Sülzer, Regie: Christian Görlitz)

2001 Jenseits der Liebe (Fernsehfilm, EIKON für SWR, 90 Min) (Drehbuch: Hannah Hollinger, nach Bernd Sülzers Roman "Vaterflucht", Regie: Matti Geschonneck) EA 13.7. ARTE

2005 Außer Kontrolle (Fernsehfilm, rm projektfilm für ZDF, 90 Min) (Drehbuch: Christian Görlitz und Bernd Sülzer, nach dem Roman von Bernd Sülzer, Regie: Christian Görtlitz)





Homepage von
---

---

***ENDE***

last update  30.4..2014

H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de