Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
Zumbro, Karl

BIOGRAPHIE:
* 1928 in Wattenscheid
+ 2001

Karl Zumbro wurde, gleich nachdem er das Notabitur abgelegt hatte, zur Flak eingezogen. Später geriet er in englische Kriegsgefangenschaft. Im Nachkriegsdeutschland arbeitete er zunächst als Autor für Romanhefte und Leihbuchverlage und wurde in den sechzigern zu einem viel beschäftigten Verfasser von Fortsetzungsromanen für Illustrierte wie etwa der Hörzu, der Quick oder TV Hören und Sehen  Seine Stoffe bezog er  - unter Beachtung eines frauenaffinen Ansatzes - aus aktuellen Themen, aber auch aus traditionellen Genres wie dem Arztroman.

In den siebziger Jahren schaffte Karl Zumbro den Sprung zu Hardcover-Veröffentlichungen seiner Romane. Seine erfolgreichsten Titel waren "Eis auf dem Gipfel des Berges" und "Die Frau des Jahres".  Letzterer schildert den Aufstieg der Modemacherin Doris Anhalt  ("
Modell für seinen Roman stand dem Autor eine der großen lebenden Modemacherinnen der Bundesrepublik Deutschland.") als Modell einer karrierebewussten "modernen Frau", die um den Preis des beruflichen Erfolges ihr privates Leben opfert. Als Gegenstück dazu ist "Eis auf dem Gipfel des Berges" zu sehen, die Geschichte von Georg Holl, der "aus dem Nichts" zu einem der mächtigsten Wirtschaftsführer des Bundesrepublik aufsteigt.
Karl Zumbro  lebte zuletzt in Lüneburg.

Biographische Angaben teilweise nach:
Hartmut Schürbusch und Alfred Winter: Nacht über Wattenscheid - Der Schrecken  kehrt zurück, WAZ Wattenscheid 30.10.2009
http://www.derwesten.de/staedte/wattenscheid/Der-Schrecken-kehrt-zurueck-id62158.html
bei webcite: 
http://www.webcitation.org/6HFOeDek4

Karl Zumbro im Lexikon westfälischer Autorinnen und Autoren
hier


KRIMINALROMANE
1957 Die Spur zurück,
Düsseldorf : Dörnersche Verl.-Ges.
1968 Das Geheimnis der Sybille Holm, Bastei Nr 57 (Lizenz d. Dörner Verl., Düsseldorf)


ANDERE BÜCHER
Karl Zumbro:  Ich weiß, wohin ich gehe1954 Ein Dieb kam zu Oktavia, Hamburg-Popenbüttel: Mardicke (Humor im Haus Bd 72)
1956 Geliebte Schwindlerin
, Hamburg-Popenbüttel: Mardicke (Humor im Haus Bd 119)
1959 Morgen wirst du um mich weinen, Düsseldorf: Bach (Lizenz d. Herzog-Presseverl., Tübingen )
1960 Die heimliche Ehe, Hamburg: Kelter (Romanmagazin 46)
1960 Vaters schlimme Vergangenheit, Hameln: Niemeyer

1960 Das Fräulein mit dem Dreiergespann, Einsiedeln : Waldstatt-Verl.
1960 Die Frau aus Rom, Düsseldorf: Bach
1961 Vier Tage - vier Nächte, Düsseldorf: Bach
1962 Immer wenn du bei mir bist, Düsseldorf: Bach
1963 ...und morgen arm und nackt, Düsseldorf: Bach
1964 Du glaubst an die Liebe, Fortsetzungsroman, in: Hör zu, Heft 50/64 bis 36/65
1964 Meine fremde Schwester, Fortsetzungsroman, in: Für Sie, Heft 5-14/1964
1964 Morgen wirst du um mich weinen, Darmstadt: Marken (Lore-Roman 762)
1964 Bis zur letzten Stunde : Bericht e. bedrohten Liebe, Düsseldorf: Moehring
1965 Gefährliches Zwischenspiel - Ein Künstlerroman aus unserer Zeit, Fortsetzunhsroman, in: Constanze Heft 20-31/1965
1966 Geständnis in der Dämmerung, Bastei Nr 3 (Zuerst veröff. in: TV Hören u. Sehen)
1966 Du glaubst an die Liebe, Köln: Lingen (möglich nur NEA eines früheren Titels)
1967 Die Ehebrecher, Bastei Nr 37 (Lizenz d. Dörnerschen Verl.-Ges., Düsseldorf. - Zuerst veröff. in: Quick )
Karl Zumbro: Herz ohne Hoffnung 1967 Unruhige Nächte - Roman um die Pille, Fortsetzungsroman, in: Constanze, ab 19/1967
1967 Nächte ohne Geheimnis, Bastei Nr 50 (Lizenz d. Dörner Verl., Düsseldorf)
1969 Mein Vater, der Fremde, Bastei Nr 73 (Lizenz d. Dörner-Verl., Düsseldorf. - Zuerst veröff. in: Neue Post)
1969/70 Panik im Warenhaus (Fortsetzungsroman, Neue Post)
1969/70 Ich hasse Orchideen (Fortsetzungsroman, Hör Zu, 15 Folgen)
1970 Meine fremde Schwester, Bastei, Stella-Romanheft 244
1970 Ein Herz kann irren,Bastei, Stella-Romanheft 252
1971 Verzeih mir, Geliebte, Rastatt: Zauberkreis-Gold-Roman 221
1971 Die Engel der Finsternis, Bastei, Stella-Romanheft 266
1971 Gefangen in Liebe und Hass, Hamburg: Kelter Taschenbuch 142
1972 Herz ohne Hoffnung, Bastei Nr 75 (Vorabdruck in Neue Post u.d.T. "Diagnose Hirntumor")
1974 Ich weiß, wohin ich gehe, Bastei 52095 (Vorabdruck 1973 im GONG, Copyright by Dörner)
1974 Die Zeit und die Ewigkeit, Bastei-Lübbe 52098
1976 Gehirnchirurg Dr. Thomas Fabian, Zürich: Schweizer Verlagshaus
1978 Eis auf dem Gipfel des Berges, München: Schneekluth
1980 Die Zeit und jede Stunde, Bergisch Gladbach : Lübbe
1981 Witwe in Gold, Bastei Palette 14107
1981 Die Frau des Jahres, München: Schneekluth
1981 Flamme des Lebens, Bastei Palette 14114
1982 Die dunkle Seite der Liebe, Bastei-Palette 14124 (Lizenz d. Verl. Dörner, Reinbek )
198x Im Feuer der Leidenschaft. Hamburg: Kelter-Verlag, Mana-Romanheft Nr 22

1995 Co dokáže jen žena, Vlg Ivo Železný, Band 83 von Lásky: Žhavé lásky <Im Feuer der Leidenschaft> tschech

 FILM
1959 Morgen wirst du um mich weinen (BRD  Cinelux-Film, 94 Min, Farbe) (Drehbuch:  Walter Fichelscher nach dem gleichnamigen Roman von Karl Zumbro,  Regie: Alfred Braun) Drama  EA Uraufführung 1.10.1959
1959 Liebe, Luft und lauter Lügen (UFA/Universum Film, 94 Min, Farbe) (Drehbuch: Peter Beauvais, Hugo Hartung und Karl Zumbro nach seinem Roman "Ehe zwischen Tür und Angel", Regie: Peter Beauvais) Komödie Uraufführung   20.08.1959


Die DNN weist zudem eine Reihe von schwedischen Übersetzungen von Titeln aus, zu denen sich keine deutsche Erstausgabe nachweisen lässt. Möglicherweise handelt es sich dabei um Fortsetzungsromane, zu denen keine deutsche Buchausgabe erschien.
Die Veröffentlichungen in Romanheft-Reihen (Stella, Zauberkreis Gold-Roman) könnten gekürzte und umgetitelte Nahdrucke von Buchausgaben sein, die wiederum auf Fortsetzungsromanen basierten.



H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de