Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
A.B.S.


Pseudonym für: Astrid und Bernt Schumacher
BIOGRAPHIE:
Dr. Astrid Schumacher * 1947
Bernt Schumacher      * 1948

Astrid Schumacher, Diplom-Biologin, Studium der Biologie und Psychologie, Promotion, Professorin an der Universität Hamburg, jetzt Lehrerin, lebt in Reinbek bei Hamburg. Verheiratet mit:

Bernt Schumacher, Diplom-Kaufmann, Diplom-Handelslehrer, Studium der Wirtschaftswissenschaften und Pädagogik.

Unter dem Kürzelpseudonym A.B.S. schrieben beide zwischen 1985 und 1994 gemeinsam eine Reihe von Kriminalromanen, in deren Mittelpunkt das Team der Hamburger Kriminalpolizei unter Kommissar Kloess stand. Ging es in ihrem Erstling OLE DOLE DOFF noch um ein vergleichsweise harmloses Komplott, bei dem gestohlene Autos in den Nahen Osten verschoben wurden, behandelte DOUBLE FEATURE den Mord an einem Behinderten und in der Parallel-Handlung den Umgang eines gehemmten Berufsschul-Lehrers mit seiner importierten thailändischen Ehefrau, die er als Prostituierte zum Privatgebrauch abrichtete.

Von der Kritik wurden die Romane des Teams als ein neuer Impuls für das Genre aufgenommen, das zu jener Zeit von weitgehend formelhaften gewordenen "Sozio-Krimi" geprägt war.

Im Frühjahr 1988 veröffentlichten A.B.S. gemeinsam mit Frank Göhre den Kurzgeschichtenband KURZ UND SCHMERZLICH. In ihren Kurzgeschichten erzählen A.B.S. böse, grausame, banale und komische Begebenheiten und experimentierten mit verschiedenen Stilen.


KRIMINALROMANE:
1985 Ole Dole Doff, Soldi Verlag, Hamburg, OA (1987 Heyne 2213)
1987 Double Feature (Heyne 2199) OA
1988 Kurz und schmerzlich (Storys, gem mit Frank Göhre) (Heyne 2226) OA
1989 Tiefe Spuren (Stories, gem mit Frank Göhre) (Heyne  2257) OA
1988 Déja vu (Heyne 2240) OA
1990 Im Umfeld der Sympathie (Heyne 2294) OA
1992 Ausser Kontrolle (Heyne 2362) OA
1994 Kalaschnikow (Haffmans Kriminalromane bei Heyne Nr 66) OA
1994 (Astrid Schumacher, als Hrsgb): Neue ostdeutsche Krimis [14 Autoren aus den neuen Ländern und Westberlin], Berlin: Eisbär
1999 Handicap: Tod, Schwarze Hefte 18, Hamburger Abendblatt,



SONSTIGES:
Dr. Astrid Schumacher:
Außer mehr als 100 Artikeln und Beiträgen in wissenschaftlichen Zeitschriften und Handbüchern erschienen von Astrid Schumacher
1982 Grundlagen der Anatomie, Physiologie und Pathologie des Menschen,
Ludwigshafen (Rhein) : Kiehl
1989 Grundlagen der Anatomie, Physiologie und Pathologie für Zahnarzthelferinnen.

1995
(mit Reinhard Laun) Lexikon für Arzthelferinnen,  Ludwigshafen (Rhein) : Kiehl
1998 (mit Reinhard Laun) Arzthelferinnen-Lexikon, Ludwigshafen  Kiehl (NEA /3. Aufl v "Lexikon für Arzthelferinnen)
2003 (mit Reinhard Laun) Lexikon für medizinidche Fachangestellte (NEA / 4. Aufl des "Lexikon für Arzthelferinnen)

2005 Prüfungstraining für Zahnmedizinische Fachangestellte : Anatomie - Physiologie - Pathologie, Kiehl

2003 Grundlagen der Anatomie, Physiologie und Pathologie Ludwigshafen (Rhein) : Kiehl
2007 Anatomie, Physiologie und Pathologie für medizinische Fachangestellte : medizinisches Basiswissen nach Lernfeldern ,Ludwigshafen (Rhein) : Kiehl  (NEA von "Grundlagen...")

Als Mit-Autorin publizierte sie ab
1994 Programmierte Prüfungsaufgaben für Gesundheitsberufe / Fachkunde für medizinische Fachangestellte


SONSTIGES:
Bernt Schumacher:
1984 Rechnungswesen Industrie (Fachbuch, gem mit Grabbe und Matern), Bad Homburg
1991 Grundwissen Kostenrechnung, (Heyne kompaktwissen 281)
1991 Kostenrechnung in der Marktwirtschaft, (Fachbuch) Ludwigshafen (Rhein) : Kiehl
1991 Programmierte Prüfungsaufgaben, (Fachbuch) Ludwigshafen (Rhein) : Kiehl
1991 Yvonne (Kinderbuch), Berlin
1991 Tanz der Schlafbären (Kinderbuch) Berlin
1991 Grundwissen Kostenrechnung - Schumacher, Bernt. - München : Heyne, Orig.-Ausg.
1992 Kosten- und Leistungsrechnung - Schumacher, Bernt. - Ludwigshafen (Rhein) : Kiehl, 2., völlig neue Aufl.
1995 Grundwissen Buchführung - Schumacher, Bernt. - München : Heyne,  Orig.-Ausg.
1999 Fit ins Internet - Schumacher, Bernt. - Ludwigshafen (Rhein) : Kiehl,
2002 Wirtschaftsrechnen mit Excel - Schumacher, Bernt. - Ludwigshafen (Rhein) : Kiehl,
2002 (mit Burkhardt, Fritz) Buchen nach Belegen - Datev SKR 03, SKR 04
 - Ludwigshafen (Rhein) : Kiehl,
Dazu Artikel und Beiträge in wissenschaftlichen Zeitschriften und anderen Werken
.

FERNSEHEN:
Mitarbeit von Astrid Schumacher bei dem Fernsehspiel "Drei Lieben" von Lars Molin für das schwedische Fernsehen.
Übersetzung von Lars Molins Drehbuch "Sommermord"

SONSTIGES als A.B.S: (Stories)

1988 Kurz und schmerzlich. Kriminalstories, Heyne 2226;
1988 Drittes Programm und Bratkartoffeln, in: Heyne Krimi-Jahresband, Hrsg. Bernhard Matt, Heyne;
1988 Den Schlaf der Gerechten, in: Mordlust Band 3, Hrsg. V. Iafrate,
1989 Gewaltige Gefühle, in: Mordliebe, Hrsg. Bernhard Matt, Heyne;
1989 Kraftprobe und Gemischtes Doppel, in: Heyne Krimi-Jahresband 1989, Hrsg. Bernhard Matt, Heyne;
1990 Katzenjammer, in: Killerladies, Hrsg. Bernhard Matt, Heyne; 1991
Jackpot, in: Heyne Krimi-Jahresband 1991, Hrsg. Bernhard Matt, Heyne;
1991 Essen für Mombassa, in: Das Syndikat, Hrsg. Uwe Friesel, Heyne;
1992 La vie en rose, in: Heyne Krimi-Jahresband 1992, Hrsg. Bernhard Matt, Heyne;
1992 Mordsideen, in: Good Bye, Brunhilde, Hrsg. Leo P. Ard, Grafit;
1993 Das Ragoût-fin-Komplott, in: Der Mörder ist immer der Gärtner, Hrsg. Leo P. Ard, Grafit;
1993 Unentschieden, in: Der Mörder zieht die Turnschuhe an, Hrsg. Leo P. Ard, Grafit;
1993 Kindergeburtstag, in: Der Mörder bläst die Kerzen aus, Hrsg. Leo P. Ard, Grafit;
1994 Letzter Sommer Linksverkehr, in: Heyne Krimi-Jahresband 1994, Hrsg. Bernhard Matt, Heyne;
1994 Kaltgestellt, in: Der Mörder schwänzt den Unterricht, Hrsg. Leo P. Ard, Grafit;
1994 Notaufnahme, in: Der Mörder kommt auf Krankenschein, Hrsg. Leo P. Ard, Grafit;
1995 Salto Mortale, in: Haffmans Krimi-Jahresband 1995, Hrsg. Gerd Haffmans u. Bernhard Matt, Heyne;
1995 Essen für Mombassa, in: Süßer Schüsse nie klingen, Hrsg. Dorothee Sager, Heyne;
1996 Liebe Gäste, in: Haffmans Krimi-Jahresband 1996, Hrsg. Gerd Haffmans u. Bernhard Matt, Heyne;
1996 Absolute Sicherheit, in: Der Mörder würgt den Motor ab, Hrsg. Leo P. Ard, Grafit;
1997 Grüße aus der Nachbarschaft, in: Haffmans Krimi-Jahresband 1997, Hrsg. G Haffmans u. B Matt, Heyne;
1998 Erster Versuch, in: Der Bär schießt los. Criminale-Geschichten aus der Hauptstadt, Hrsg. Karl-Michael Stöppler, Ullstein

 

*** E N D E ***

last update. 8-3-2002
last update 16.9.2014



 

H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de