Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
Knorr, Herbert

BIOGRAPHIE: *  1962 in Gelsenkirchen

Benutzt Pseudonym: Chris Marten  (gemeinsam mit Birgit Biehl)

Herbert Knorr absolvierte eine Ausbildung zum Bankkaufmann, machte mit 24 Jahren Abitur auf einem Tageskolleg und studierte in Duisburg Germanistik, Geschichte und Philosophie. Er promovierte dort 1987/88 mit einer Dissertation über Arthur Schnitzler.
Seit 1994 ist er Leiter des Westfälischen Literaturbüros in Unna e. V. und dort zuständig für Autoren- und Literaturförderung in NRW. Unter anderem ist er Ideengeber und einer der Festivalleiter der Biennale "Mord am Hellweg", des inzwischen größten internationalen Krimifestivals Europas.

Herbert Knorr bei WIKIPEDIA
https://de.wikipedia.org/wiki/Herbert_Knorr_(Literaturwissenschaftler)


KRIMINALROMANE
2009 (als Chris Marten, gem mit Birgit Biehl) Hydra  Köln: Lübbe HC OA
2011 (als Chris Marten, gem mit Birgit Biehl) Todespfad, Köln: Lübbe  HC OA
2016 Schitt häppens - von Serienmördern und Stehpinklern, Mord und Totschlach aussem Pott, Essen: Henselowsky Boschmann OA 
2017 Pumpernickelblut, Bielefeld: Pendragon, OA

als Herausgeber:
1999 (Hrsg) Winterpoesie : Text-Foto-Edition Winterresidenz Hochsauerland,Arnsberg : Asten-Verl.
1999 (Hrsg. im Auftr. des Kulturamtes der Stadt Unna und des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V. für die Veranstaltergemeinschaft "Stimmengewirr - LiteraturStopHellweg" der Region Hellweg ) Kreuz und quer den Hellweg : literarische Ansichten einer Region, Essen: Klartext
2000 (Hrgsb) A 45 - längs der Autobahn und anderswo : literarische Fahrten, Düsseldorf: Grupello
2002 (Hrsgb, gem mit Jürgen Kehrer und H.P. Karr) Mord am Hellweg (Stories), grafit 271, OA
2004 (Hrsgb, gem mit H.P. Karr) Mehr Morde am Hellweg (Stories) grafit, OA
2005 (Hrsgb im Auftr. des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V. Vogelscheuchen lassen Schultern hängen : Gedichte, Kurzprosa und Szenen des literarischen Nachwuchses in NRW ; [ein Projekt des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.] / Sommerakademie Kreatives Schreiben 2004. Bönen: Kettler
2006 (Hrsgb, mit H.P. Karr) Mord am Hellweg III, grafit, OA
2008 (Hrsgb, mit H.P. Karr) Mord am Hellweg IV, grafit, OA
2010 (mit Sigrun Krauss und H.P. Karr, als Hg) Mords Metropole Ruhr - Mord am Hellweg V, grafit, OA
2012 (mit H.P. Karr, Sigrun Krauss, als Hg): Kalendarium des Todes - Mord am Hellweg VI, Dortmund: Grafit, OA
2014 (mit H.P. Karr, Sigrun Krauss, als Hg): Sexy.Hölle.Hellweg - Mord am Hellweg VII, Dortmund: Grafit, OA
2016 (mit H.P. Karr, Sigrun Krauss, als Hg): Glaube, Liebe, Leichenschau - Mord am Hellweg VIII,  Grafit, OA
2018 (mit H.P. Karr, Sigrun Krauss, als Hg): Henkers.Mahl.Zeit - Mord am Hellweg IX, Dortmund: Grafit, OA


Andere Bücher

1988 Experiment und Spiel - Subjektivitätsstrukturen im Erzählen Arthur Schnitzlers, Frankfurt am Main ; Bern ; New York ; Paris : Lang (Dissertation 1987)
1996 Zwischen Poesie und Leben. Geschichte der Gelsenkirchener Literatur und ihrer Autoren von den Anfängen bis 1945. Essen: Klartext
2003 Der Himmel ist unter uns. Die faszinierende Entdeckung des ersten Weltwunders zwischen Rhein und Weser, Lippe, Ruhr und Main. Essen: Henselowsky Boschmann

Funk
1992 Bei Anruf Mord. Funksatire, WDR, 17 Minuten. Erstsendung 28.12.1992.
1992 Die Axt. Eine andere Weihnachtsgeschichte. Erzählung (HR, 15 Minuten). Erstsendung 17.12.1992.



Homepage von Herbert Knorr
---
https://www.herbert-knorr.de/
---

***ENDE***

last update 12.12.2018OK

H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de