Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
Maeter, Hans

BIOGRAPHIE:
* 22.12.1923 in Stettin
+ 12.08.2012 in Thailand

Hans Maeter schrieb in den fünfziger und sechziger Jahren eine Reihe von Fernseh-Drehbüchern - unter anderem die beiden Auftaktfolgen für die ZDF-Reihe DAS KRIMINALMUSEUM, sowie einige Romane.

Bekannt und erfolgreich wurde er als einer der am besten beschäftigten Übersetzer von Kriminalromanen und anderer Genre-Literatur (SF, Fantasy) aus dem Amerikanischen. Er arbeitete überwiegend für den Heyne-Verlag, für dessen SF-Reihe er in den sechzigern und siebzigern zahlreiche Titel ins Deutsche übertrug - darunter zahlreiche Werke von James Blish und John Brunner, sowie eine Neuübersetzung der Romane von Henry Rider Haggard.


Hans Maeter in Phuket Gazette - May 25, 2012 | 09:08 AM
https://archive.today/K6gRP

Hans Maeter bei filmportal.de
http://www.filmportal.de/person/hans-maeter_884fd16be6974ba8a036f8de4a281938

Hans Maeter bei WIKIPEDIA
http://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Maeter



KRIMINALROMANE
1969 Witwe mit Versicherung, in: Der goldene Liebeskrimi, - Dreimal Spannung mit Herz, München: Lichtenberg. Enthält außerdem: Jens Peter Langen: Stimme in der Nacht / John Martin: Das Brillantcollier
1969 Die Reise mit Penelope, in: Der goldene Liebeskrimi - Dreimal Spannung mit Herz, München: Lichtenberg. Enthält außerdem: Jagd über Kontinente von Peter Jordan / Nur der Wind war Zeuge von Wolfgang W. Parth


ANDERE BÜCHER
1956 Mit der Tina Onassis auf der Ölstrasse, Reutlingen: Ensslin und Laiblin
1958 Sergeant Chung Ming : Ein Roman d. Roten Erde Chinas, München: Schneekluth, OA


FILM/FERNSEHEN
1963 DAS KRIMINALMUSEUM - Fünf Fotos (Serienpisode, 60 Minuten, Intertel für ZDF) Drehbuch: Hans Maeter und Helmuth Ashley, Regie: Helmuth Ashley) EA 4.4.1963
1963 DAS KRIMINALMUSEUM - Die Frau im Nerz (Serienpisode, 60 Minuten, Intertel für ZDF) Drehbuch: Hans Maeter, Regie: Wolfgang Becker) EA 25.4.1963
1964 DAS KRIMINALMUSEUM - Akte Dr. W (Serienpisode, 65 Minuten, Intertel für ZDF) Drehbuch: Hans Maeter und Helmuth Ashley, Regie: Helmuth Ashley) 2.Juli 1964
1965 DIE FÜNFTE KOLONNE -  Blumen für Zimmer 19 (Serienpisode, 75 Minuten, Intertel für ZDF) Drehbuch: Hans Maeter und Helmuth Ashley, Regie; Helmuth Ashley)
1966 DIE FÜNFTE KOLONNE - Das verräterische Licht (Serienpisode, 75 Minuten, Intertel für ZDF) Drehbuch: Hans Maeter und Helmuth Ashley, Regie: Dieter Lemmel) 29.4.1966
1967 DAS KRIMINALMUSEUM - Teerosen (Serienpisode, 75 Minuten, Intertel ZDF) Drehbuch: Hans Maeter und Inge Dorsky, Regie; Helmuth Ashley) 12. Mai 1967
1968 DAS KRIMINALMUSEUM - Die Reifenspur (Serienpisode, 60 Minuten, ZDF) Drehbuch: Hans Maeter und Inge Dorsky, Regie: Rudolf Jugert) 2.2.1968


SONSTIGES / Kurzkrimis

19 xx Der Absteiger, in: die zwei, München
19´xx Eine Frau rechnet ab, in: TV Hören und Sehen, Hamburg
19xx Schüsse aus dem Schaukelstuhl, in: TV Hören und Sehen, Hamburg
1977 Echte Perlen für die falsche Lady, in: TV Hören und Sehen, Hamburg, Heft 45/1977
1979 Tödliche Flitterwochen, in: TV Hören und Sehen, Hamburg, Heft 18/79
1979 Eiskalte Spitzen, in: bella Hamburg, Heft 9/79
1979 Der kleine Afghane, in: Freizeit Revue, Offenburg
1979 Mord nach Hausfrauenart, in: Woche aktuell, Hamburg 6/79
19xx Der kleine Willi mit dem großen Coup, in: TV Hören und Sehen, Hamburg
1979 Indizien für einen Mord, in: Freizeit Revue, Offenburg, Heft 15/79
1978 Schwarze Perlen, in: bella, Hamburg, Heft 37/78
1978 Helfer in der Not. in: bella, Hamburg, Heft 36/78
1978 bis dass der Tod uns scheidet, in: Freizeit Revue. Offenburg, Heft 14/78
19xx Geisterfahrt mit einer Toten, in: TV Hören und Sehen, Hamburg
19xx Flasche bleibt Flasche, in: TV Hören und Sehen, Hamburg
19xx Willkommen in Rockville, in: die aktuelle, München
1977 Zieh die Notbremse, in: 7 Tage, Baden-Baden, Heft 33/77


ÜBERSETZUNGEN
1962 Sergeant Chung Ming, Translated by Oliver Coburn , London: Hale




***ENDE***

last update  04.07.2014

H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de